Die Kunst, Menschen zu führen

Wolf, Notker (Abtprimas)/Enrica Rosanna, (Schwester)

187 Seiten

12,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Menschenführung in Gottes Namen.

Menschenführung in Gottes Namen Wo immer es um Menschen geht, muss Management zu Führung werden. Aber kann man lernen, Menschen zu führen? Was zeichnet eine gute Führungskraft aus? Was sind die Unterschiede zwischen einem männlichen und einem weiblichen Führungsstil? Abtprimas Notker und Schwester Enrica Rosanna haben sich diesen Fragen gestellt: Anhand ihrer eigenen Erfahrungen in bedeutenden Führungspositionen räumen sie mit weitverbreiteten Irrtümern auf und zeigen, worauf es in der Menschenführung wirklich ankommt - nicht nur in Unternehmen, sondern auch in Politik, Schule und Familie. 'Abtprimas Notker - ein Menschenfreund, der ohne Scheu klare Worte spricht." Münchner Merkur

Die Salesianerin Don Boscos Schwester Enrica Rosanna stammt aus dem norditalienischen Busto Arsizio. Sie ist Professorin für Religionssoziologie und war viele Jahre Rektorin der Päpstlichen Fakultät für Erziehungswissenschaften, bevor im Jahre 2004 Papst Johannes Paul II. sie zur Vizesekretärin der vatikanischen Ordenskongregation ernannte. Damit bekleidet sie das höchste Amt, das jemals eine Frau im Vatikan innehatte, und ist weltweit für 200 000 Ordensmänner und 800 000 Ordensfrauen zuständig.  

Mehr Informationen
Autor Wolf, Notker (Abtprimas)/Enrica Rosanna, (Schwester)
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499622564
ISBN/EAN 9783499622564
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 1.4 x 21.1 x 12.5
Seitenzahl 187 S.
Gewicht 227

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499622564
Format 1.4 x 21.1 x 12.5
Gewicht 227

Menschenführung in Gottes Namen.

Menschenführung in Gottes Namen Wo immer es um Menschen geht, muss Management zu Führung werden. Aber kann man lernen, Menschen zu führen? Was zeichnet eine gute Führungskraft aus? Was sind die Unterschiede zwischen einem männlichen und einem weiblichen Führungsstil? Abtprimas Notker und Schwester Enrica Rosanna haben sich diesen Fragen gestellt: Anhand ihrer eigenen Erfahrungen in bedeutenden Führungspositionen räumen sie mit weitverbreiteten Irrtümern auf und zeigen, worauf es in der Menschenführung wirklich ankommt - nicht nur in Unternehmen, sondern auch in Politik, Schule und Familie. 'Abtprimas Notker - ein Menschenfreund, der ohne Scheu klare Worte spricht." Münchner Merkur

Die Salesianerin Don Boscos Schwester Enrica Rosanna stammt aus dem norditalienischen Busto Arsizio. Sie ist Professorin für Religionssoziologie und war viele Jahre Rektorin der Päpstlichen Fakultät für Erziehungswissenschaften, bevor im Jahre 2004 Papst Johannes Paul II. sie zur Vizesekretärin der vatikanischen Ordenskongregation ernannte. Damit bekleidet sie das höchste Amt, das jemals eine Frau im Vatikan innehatte, und ist weltweit für 200 000 Ordensmänner und 800 000 Ordensfrauen zuständig.  

 

Kategorie