Der Mann, der überlebte

George W. Carver - eine faszinierende Lebensgeschichte

von Lawrence Elliott

219 Seiten, 13. Auflage

14,99 €
Inkl. 5% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

'Manche halten ihn für den beachtenswertesten Amerikaner aller Zeiten', so beginnt die faszinierende Lebensgeschichte, die Lawrence Elliott über den Afroamerikaner George W. Carver geschrieben hat.
Es ist die Geschichte eines Kämpfers für die Würde und Rechte der Afroamerikaner, der allen Widrigkeiten zum Trotz Bildung und Wissen erwarb und mit seinem Einfühlungsvermögen in alles, was Gottes Schöpfung hervorgebracht hat, Hoffnung schenkte. Zu seinen großen Leistungen gehört, dass er den ausgemergelten amerikanischen Süden von der Herrschaft des Königs Baumwolle befreite, indem er die Farmer vom vielfältigen Nutzen des Erdnussanbaus überzeugte.
Es ist die Geschichte eines steinigen Lebensweges, der in einer Sklavenhütte im amerikanischen Süden seinen Anfang nahm, in dessen Mitte kein Geringerer als Henri Ford Weggefährte war und an dessen Ende die New York Herald Tribune schrieb: 'Vielleicht hat kein Mensch in diesem Jahrhundert mehr für ein besseres Verständnis zwischen den Rassen getan'. Ein historisch höchst interessantes und menschlich sehr anrührendes Buch, das mit Ehrfurcht vor der tiefen Gläubigkeit eines trotz aller Erfolge bescheiden gebliebenen Mannes zu lesen ist.
Mehr Informationen
Autor Elliott, Lawrence (Autor / Autorin)
Autor Erweitert Elliott, Lawrence (Autor / Autorin)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761557037
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband gebunden
Format 206x 131x 20 mm
Seitenzahl 219 Seiten
Gewicht 323g
Titelnummer 155703
NVG Produkt 1
Auflage Unveränderte Ausgabe
Auflage Nr. 13

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761557037
Format 206x 131x 20 mm
Gewicht 323g
Titelnummer 155703
'Manche halten ihn für den beachtenswertesten Amerikaner aller Zeiten', so beginnt die faszinierende Lebensgeschichte, die Lawrence Elliott über den Afroamerikaner George W. Carver geschrieben hat.
Es ist die Geschichte eines Kämpfers für die Würde und Rechte der Afroamerikaner, der allen Widrigkeiten zum Trotz Bildung und Wissen erwarb und mit seinem Einfühlungsvermögen in alles, was Gottes Schöpfung hervorgebracht hat, Hoffnung schenkte. Zu seinen großen Leistungen gehört, dass er den ausgemergelten amerikanischen Süden von der Herrschaft des Königs Baumwolle befreite, indem er die Farmer vom vielfältigen Nutzen des Erdnussanbaus überzeugte.
Es ist die Geschichte eines steinigen Lebensweges, der in einer Sklavenhütte im amerikanischen Süden seinen Anfang nahm, in dessen Mitte kein Geringerer als Henri Ford Weggefährte war und an dessen Ende die New York Herald Tribune schrieb: 'Vielleicht hat kein Mensch in diesem Jahrhundert mehr für ein besseres Verständnis zwischen den Rassen getan'. Ein historisch höchst interessantes und menschlich sehr anrührendes Buch, das mit Ehrfurcht vor der tiefen Gläubigkeit eines trotz aller Erfolge bescheiden gebliebenen Mannes zu lesen ist.

Vita

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)