Die Geisterstadt

Das Geheimnis des Bösen

Krause, Frank

180 Seiten

12,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Wie sieht Gott aktuell unsere Welt, unser Leben, unser Gemeindeleben? Welche Strategie befolgt das Böse darin, und wie ist es beschaffen? Der Autor nimmt uns mit auf eine spannende, imaginäre Reise, auf der ihm Jesus in einer Reihe aufschlussreicher Ereignisse das Geheimnis des Bösen erklärt. Das Buch will dazu ermutigen, sich selbst tiefer auf Gott einzulassen und die eigene "Reise des Glaubens" mit ihren Höhen und Tiefen besser zu verstehen, denn mit dem, was wir nicht verstehen, können wir nur schwer umgehen.

Wie sieht Gott aktuell unsere Welt, unser Leben, das Christentum? Welche Strategie befolgt das Böse darin, und wie ist es beschaffen? Visionen dienen dazu, den Horizont zu erweitern und die Welt mit neuen Augen zu sehen. Der Autor nimmt uns mit auf eine imaginäre Reise, auf der ihm Jesus Christus in einer Reihe aufschlussreicher Ereignisse das Geheimnis des Bösen erklärt. Es werden Zusammenhänge und Hintergründe deutlich, die wir vielleicht noch nie so gesehen haben. Kein Christ und keine christliche Gemeinde kommt um die Auseinandersetzung mit dem Thema des Bösen herum. "Die Geisterstadt" ist eine wahre Fundgrube an Erkenntnissen und Einsichten zum Thema. Stellenweise liest sich diese Vision wie ein "göttlicher Krimi", und "Aha!"-Erlebnisse werden nicht ausbleiben. Das Buch will dazu ermutigen, sich selbst tiefer auf Gott einzulassen und die eigene "Reise des Glaubens" mit ihren Höhen und Tiefen besser zu verstehen, denn mit dem, was wir nicht verstehen, können wir nur schwer umgehen.

Frank Krause wurde 1965 in München geboren, ist verheiratet mit Brigitte und arbeitet seit über 20 Jahren in der Krankenpflege. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im pastoralen Dienst und engagiert sich in der Männerarbeit. Seit einiger Zeit widmet er sich vorrangig dem Gebet und dem Schreiben mit dem Anliegen, der Gemeinde Mut zur Veränderung zu machen. Webseite des Autors: www.hisman.de

Mehr Informationen
Autor Krause, Frank
Verlag GloryWorld-Medien
ISBN 9783936322460
ISBN/EAN 9783936322460
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 20.5 x 13.6
Seitenzahl 180 S.
Gewicht 220

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag GloryWorld-Medien
ISBN 9783936322460
Format 1.5 x 20.5 x 13.6
Gewicht 220

Wie sieht Gott aktuell unsere Welt, unser Leben, unser Gemeindeleben? Welche Strategie befolgt das Böse darin, und wie ist es beschaffen? Der Autor nimmt uns mit auf eine spannende, imaginäre Reise, auf der ihm Jesus in einer Reihe aufschlussreicher Ereignisse das Geheimnis des Bösen erklärt. Das Buch will dazu ermutigen, sich selbst tiefer auf Gott einzulassen und die eigene "Reise des Glaubens" mit ihren Höhen und Tiefen besser zu verstehen, denn mit dem, was wir nicht verstehen, können wir nur schwer umgehen.

Wie sieht Gott aktuell unsere Welt, unser Leben, das Christentum? Welche Strategie befolgt das Böse darin, und wie ist es beschaffen? Visionen dienen dazu, den Horizont zu erweitern und die Welt mit neuen Augen zu sehen. Der Autor nimmt uns mit auf eine imaginäre Reise, auf der ihm Jesus Christus in einer Reihe aufschlussreicher Ereignisse das Geheimnis des Bösen erklärt. Es werden Zusammenhänge und Hintergründe deutlich, die wir vielleicht noch nie so gesehen haben. Kein Christ und keine christliche Gemeinde kommt um die Auseinandersetzung mit dem Thema des Bösen herum. "Die Geisterstadt" ist eine wahre Fundgrube an Erkenntnissen und Einsichten zum Thema. Stellenweise liest sich diese Vision wie ein "göttlicher Krimi", und "Aha!"-Erlebnisse werden nicht ausbleiben. Das Buch will dazu ermutigen, sich selbst tiefer auf Gott einzulassen und die eigene "Reise des Glaubens" mit ihren Höhen und Tiefen besser zu verstehen, denn mit dem, was wir nicht verstehen, können wir nur schwer umgehen.

Frank Krause wurde 1965 in München geboren, ist verheiratet mit Brigitte und arbeitet seit über 20 Jahren in der Krankenpflege. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im pastoralen Dienst und engagiert sich in der Männerarbeit. Seit einiger Zeit widmet er sich vorrangig dem Gebet und dem Schreiben mit dem Anliegen, der Gemeinde Mut zur Veränderung zu machen. Webseite des Autors: www.hisman.de

 

Kategorie