Johann Sebastian Bachs Pilgerfahrt nach Lübeck

Eine musikalische Reise zu Dietrich Buxtehude

Franck, Hans

96 Seiten

9,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Eine Hommage an den großen Kantor und Komponisten Bach! Ein literarischer Schatz in neuer AusstattungIn dieser meisterhaften Novelle führt uns Hans Franck auf die Spuren des jungen Johann Sebastian Bach, der zu Fuß nach Lübeck pilgert, um dort den großen Orgelspieler Dietrich Buxtehude zu treffen und von ihm zu lernen. Der berühmte Musiker wird hier in seiner Menschlichkeit und mit den zarten Farben der Jugend gezeichnet. Eingewobene musikalische Deutungen und die Atmosphäre der historischen Zeit machen die 'Pilgerfahrt nach Lübeck' zu einem dichterischen Kleinod, das nicht umsonst seit Jahren eine klassische Lektüre ist.

Hans Franck, geb. 1879, gest. 1964, war Volksschullehrer in Hamburg und Dramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus. Danach lebte er als freier Schriftsteller auf seinem Landgut Franckenhorst.

Mehr Informationen
Autor Franck, Hans
Verlag Gütersloher Verlagshaus
ISBN 9783579064611
ISBN/EAN 9783579064611
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 10.06.2019
Einband Kartoniert
Format 1 x 19 x 12
Seitenzahl 96 S.
Gewicht 121

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Gütersloher Verlagshaus
ISBN 9783579064611
Format 1 x 19 x 12
Gewicht 121

Eine Hommage an den großen Kantor und Komponisten Bach! Ein literarischer Schatz in neuer AusstattungIn dieser meisterhaften Novelle führt uns Hans Franck auf die Spuren des jungen Johann Sebastian Bach, der zu Fuß nach Lübeck pilgert, um dort den großen Orgelspieler Dietrich Buxtehude zu treffen und von ihm zu lernen. Der berühmte Musiker wird hier in seiner Menschlichkeit und mit den zarten Farben der Jugend gezeichnet. Eingewobene musikalische Deutungen und die Atmosphäre der historischen Zeit machen die 'Pilgerfahrt nach Lübeck' zu einem dichterischen Kleinod, das nicht umsonst seit Jahren eine klassische Lektüre ist.

Hans Franck, geb. 1879, gest. 1964, war Volksschullehrer in Hamburg und Dramaturg am Düsseldorfer Schauspielhaus. Danach lebte er als freier Schriftsteller auf seinem Landgut Franckenhorst.

 

Kategorie