Jim Knopf und der Scheinriese

Jim Knopf

Ende, Michael/Dölling, Beate

32 Seiten

12,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ist das unheimlich! Jim Knopf kann gar nicht hinsehen. Dort hinten, weit entfernt, steht ein gewaltiger Riese. Jim würde am liebsten weglaufen. Doch Lukas der Lokomotivführer ist neugierig. Und dann geschieht etwas sehr Merkwürdiges: Je näher sie dem Riesen kommen, desto kleiner wird er … Die Angst vorm Fremden verliert man am leichtesten, indem man ihm begegnet.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sind schon einige Zeit mit Emma unterwegs in fremden Ländern. Zuletzt sind sie durch eine Wüste gereist. Ihre Vorräte sind aufgegessen und sie brauen dringend frisches Wasser. Da entdecken sie ganz hinten am Horizont etwas Furcht Erregendes: einen gewaltigen Riesen, so groß, dass sogar die höchsten Berge neben ihm wir Streichholzschachteln aussehen würden. Jim Knopf bekommt schreckliche Angst. Er hält den Riesen für ein Ungeheuer. Doch Lukas winkt ihn zu ihnen. Je näher der Riese kommt, desto kleiner wird er und desto glücklicher sieht er aus. Und als Herr Tur Tur schließlich neben Jim, Lukas und Emma steht, ist er sogar einen halben Kopf kleiner als Lukas - und furchtbar nett. Er lädt die drei zu sich ans "Ende der Welta¿oe ein - zu Fladenbroten mit Streichkäse und ganz viel Wasser für Emma. Bilderbuch-Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Ab 4 Jahren

Michael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren.

Mehr Informationen
Autor Ende, Michael/Dölling, Beate
Verlag Thienemann Verlag GmbH
ISBN 9783522435574
ISBN/EAN 9783522435574
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 1 x 24.6 x 24.6
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 343

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Thienemann Verlag GmbH
ISBN 9783522435574
Format 1 x 24.6 x 24.6
Gewicht 343

Ist das unheimlich! Jim Knopf kann gar nicht hinsehen. Dort hinten, weit entfernt, steht ein gewaltiger Riese. Jim würde am liebsten weglaufen. Doch Lukas der Lokomotivführer ist neugierig. Und dann geschieht etwas sehr Merkwürdiges: Je näher sie dem Riesen kommen, desto kleiner wird er … Die Angst vorm Fremden verliert man am leichtesten, indem man ihm begegnet.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sind schon einige Zeit mit Emma unterwegs in fremden Ländern. Zuletzt sind sie durch eine Wüste gereist. Ihre Vorräte sind aufgegessen und sie brauen dringend frisches Wasser. Da entdecken sie ganz hinten am Horizont etwas Furcht Erregendes: einen gewaltigen Riesen, so groß, dass sogar die höchsten Berge neben ihm wir Streichholzschachteln aussehen würden. Jim Knopf bekommt schreckliche Angst. Er hält den Riesen für ein Ungeheuer. Doch Lukas winkt ihn zu ihnen. Je näher der Riese kommt, desto kleiner wird er und desto glücklicher sieht er aus. Und als Herr Tur Tur schließlich neben Jim, Lukas und Emma steht, ist er sogar einen halben Kopf kleiner als Lukas - und furchtbar nett. Er lädt die drei zu sich ans "Ende der Welta¿oe ein - zu Fladenbroten mit Streichkäse und ganz viel Wasser für Emma. Bilderbuch-Abenteuer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer. Ab 4 Jahren

Michael Ende (1929-1995) zählt zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern. Neben Kinder- und Jugendbüchern schrieb er poetische Bilderbuchtexte und Bücher für Erwachsene, Theaterstücke und Gedichte. Viele seiner Bücher wurden verfilmt oder für Funk und Fernsehen bearbeitet. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche deutsche und internationale Preise. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und haben eine Gesamtauflage von über 35 Millionen Exemplaren.

 

Kategorie