Kirchengeschichte I

Ausbreitung, Leben und Lehre der Kirche in den ersten drei Jahrhunderten, Kohlhammer Studienbücher Theologie 10

Dassmann, Ernst

288 Seiten

24,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Eine Kirchengeschichte der ersten drei Jahrhunderte gab es erst spät, eigentlich erst mit Eusebius von Caesarea (gest. 339). Die neutestamentlichen Schriften wie auch die Apostolischen Väter, die Apologeten etc. schauen jedoch nicht zurück, um die kirchliche Vergangenheit zu erhellen, sondern um die Gegenwart verständlich zu machen. Vor diesem Hintergrund - selbstverständlich unter Einschluss relevanter nichtchristlicher Quellen - werden in diesem Band die Anfänge und Ausbreitung sowie Leben und Lehre des frühen Christentums beschrieben. "Als Studienbuch ist die Darstellung (.) ohne Einschränkung zu empfehlen, ja wohl für diese Zeit in ihrem Umfang (.) die beste ihrer Art." (Klaus Schatz)

Eine Kirchengeschichte der ersten drei Jahrhunderte gab es erst spät, eigentlich erst mit Eusebius von Caesarea (gest. 339). Die neutestamentlichen Schriften wie auch die Apostolischen Väter, die Apologeten etc. schauen jedoch nicht zurück, um die kirchliche Vergangenheit zu erhellen, sondern um die Gegenwart verständlich zu machen. Auf diesem Hintergrund - selbstverständlich unter Einschluss relevanter nichtchristlicher Quellen - werden in diesem Band die Anfänge und Ausbreitung sowie Leben und Lehre des frühen Christentums beschrieben. "Als Studienbuch ist die Darstellung (.) ohne Einschränkung zu empfehlen, ja wohl für diese Zeit in ihrem Umfang (.) die beste ihrer Art." (Klaus Schatz)

Prof. Dr. Ernst Dassmann lehrte Alte Kirchengeschichte, Patrologie und Christliche Archäologie an der Universität Bonn.

Mehr Informationen
Autor Dassmann, Ernst
Verlag Verlag W. Kohlhammer GmbH
ISBN 9783170223943
ISBN/EAN 9783170223943
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 2.1 x 23.1 x 15.5
Seitenzahl 288 S.
Gewicht 435

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag W. Kohlhammer GmbH
ISBN 9783170223943
Format 2.1 x 23.1 x 15.5
Gewicht 435

Eine Kirchengeschichte der ersten drei Jahrhunderte gab es erst spät, eigentlich erst mit Eusebius von Caesarea (gest. 339). Die neutestamentlichen Schriften wie auch die Apostolischen Väter, die Apologeten etc. schauen jedoch nicht zurück, um die kirchliche Vergangenheit zu erhellen, sondern um die Gegenwart verständlich zu machen. Vor diesem Hintergrund - selbstverständlich unter Einschluss relevanter nichtchristlicher Quellen - werden in diesem Band die Anfänge und Ausbreitung sowie Leben und Lehre des frühen Christentums beschrieben. "Als Studienbuch ist die Darstellung (.) ohne Einschränkung zu empfehlen, ja wohl für diese Zeit in ihrem Umfang (.) die beste ihrer Art." (Klaus Schatz)

Eine Kirchengeschichte der ersten drei Jahrhunderte gab es erst spät, eigentlich erst mit Eusebius von Caesarea (gest. 339). Die neutestamentlichen Schriften wie auch die Apostolischen Väter, die Apologeten etc. schauen jedoch nicht zurück, um die kirchliche Vergangenheit zu erhellen, sondern um die Gegenwart verständlich zu machen. Auf diesem Hintergrund - selbstverständlich unter Einschluss relevanter nichtchristlicher Quellen - werden in diesem Band die Anfänge und Ausbreitung sowie Leben und Lehre des frühen Christentums beschrieben. "Als Studienbuch ist die Darstellung (.) ohne Einschränkung zu empfehlen, ja wohl für diese Zeit in ihrem Umfang (.) die beste ihrer Art." (Klaus Schatz)

Prof. Dr. Ernst Dassmann lehrte Alte Kirchengeschichte, Patrologie und Christliche Archäologie an der Universität Bonn.

 

Kategorie