Lammauftrieb

Kriminalroman

Auer, Richard

240 Seiten

9,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

"Ich glaube, Sie haben's immer noch nicht kapiert. Hier geht's um Mord", sagte Morgenstern. "Und ich würde Ihnen empfehlen, sich nicht querzustellen. Sonst bringen Sie sich in Teufels Küche." Er grinste maliziös. "Und eines kann ich Ihnen garantieren: Der Teufel ist kein Veganer."

Eine Schafherde grast malerisch an den Hängen hoch über Eichstätt, doch das Idyll trügt: Mitten auf dem Pfad liegt der Schäfer - ermordet. Und das kurz vor dem jährlichen "Altmühltaler Lammauftrieb", den heuer der bayerische Heimatminister anführen soll! Mike Morgenstern nimmt die Ermittlungen auf und kann bald Unschuldslämmer nicht mehr von schwarzen Schafen unterscheiden . . .

Richard Auer, Jahrgang 1965, studierte Diplom-Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt und hielt der Stadt auch danach die Treue. Mit seiner Frau und drei Söhnen sowie "Stadtkater Camillo" wohnt er mitten in der barocken Altstadt und arbeitet seit über zwanzig Jahren als Lokalredakteur beim "Eichstätter Kurier". www.autorenwerkstatt-auer.de

Mehr Informationen
Autor Auer, Richard
Verlag Emons Verlag GmbH
ISBN 9783954517091
ISBN/EAN 9783954517091
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 06.10.2020
Einband Kartoniert
Format 2 x 20.5 x 13.5
Seitenzahl 240 S.
Gewicht 316

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Emons Verlag GmbH
ISBN 9783954517091
Format 2 x 20.5 x 13.5
Gewicht 316

"Ich glaube, Sie haben's immer noch nicht kapiert. Hier geht's um Mord", sagte Morgenstern. "Und ich würde Ihnen empfehlen, sich nicht querzustellen. Sonst bringen Sie sich in Teufels Küche." Er grinste maliziös. "Und eines kann ich Ihnen garantieren: Der Teufel ist kein Veganer."

Eine Schafherde grast malerisch an den Hängen hoch über Eichstätt, doch das Idyll trügt: Mitten auf dem Pfad liegt der Schäfer - ermordet. Und das kurz vor dem jährlichen "Altmühltaler Lammauftrieb", den heuer der bayerische Heimatminister anführen soll! Mike Morgenstern nimmt die Ermittlungen auf und kann bald Unschuldslämmer nicht mehr von schwarzen Schafen unterscheiden . . .

Richard Auer, Jahrgang 1965, studierte Diplom-Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt und hielt der Stadt auch danach die Treue. Mit seiner Frau und drei Söhnen sowie "Stadtkater Camillo" wohnt er mitten in der barocken Altstadt und arbeitet seit über zwanzig Jahren als Lokalredakteur beim "Eichstätter Kurier". www.autorenwerkstatt-auer.de

 

Kategorie