Meine wilde Wut

Beltz & Gelberg

Holleben, Jan von/Isermeyer, Jörg/Kjosbakken, Arne Jørgen

32 Seiten

12,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

WUT. Sie bringt Kinder zum Beben. Eltern auch. Sie ist feuerheiß, kraftvoll, zupackend. Sie ist Explosion und Implosion. Verzieht sie sich, lässt sie Kinder und Eltern erschöpft zurück und oft bleiben Fragezeichen: Was war das?! Woher kommt die Wut? Genau dieser Frage geht der Fotograf Jan von Holleben nach und fängt mit seiner Kamera 15 typische Situationen ein, die Kinder wütend machen. Assoziative Texte von Jörg Isermeyer begleiten die Szenen. So entsteht ein lebendiges Fotobilderbuch, in dem Kinder und ihre Eltern sich wiedererkennen, ins gemeinsame Erzählen und Reflektieren kommen.

Jan von Holleben, geb. 1977, studierte Sonderpädagogik in Freiburg und später Theorie und Geschichte der Fotografie am Surrey Institute of Art and Design in Farnham / Großbritannien. Er war u. a. als Art Director und Bildredakteur tätig. Von Holleben lebt er in Berlin und veröffentlicht seine Fotos in namhaften Magazinen und Verlagen.

Mehr Informationen
Autor Holleben, Jan von/Isermeyer, Jörg/Kjosbakken, Arne Jørgen
Verlag Beltz, Julius Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 9783407754219
ISBN/EAN 9783407754219
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 20.08.2018
Einband Pappe
Format 2.2 x 22 x 16.5
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 399

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Beltz, Julius Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 9783407754219
Format 2.2 x 22 x 16.5
Gewicht 399

WUT. Sie bringt Kinder zum Beben. Eltern auch. Sie ist feuerheiß, kraftvoll, zupackend. Sie ist Explosion und Implosion. Verzieht sie sich, lässt sie Kinder und Eltern erschöpft zurück und oft bleiben Fragezeichen: Was war das?! Woher kommt die Wut? Genau dieser Frage geht der Fotograf Jan von Holleben nach und fängt mit seiner Kamera 15 typische Situationen ein, die Kinder wütend machen. Assoziative Texte von Jörg Isermeyer begleiten die Szenen. So entsteht ein lebendiges Fotobilderbuch, in dem Kinder und ihre Eltern sich wiedererkennen, ins gemeinsame Erzählen und Reflektieren kommen.

Jan von Holleben, geb. 1977, studierte Sonderpädagogik in Freiburg und später Theorie und Geschichte der Fotografie am Surrey Institute of Art and Design in Farnham / Großbritannien. Er war u. a. als Art Director und Bildredakteur tätig. Von Holleben lebt er in Berlin und veröffentlicht seine Fotos in namhaften Magazinen und Verlagen.

 

Kategorie