Mensch

Christliches Menschenbild heute? Verständlich erläutert für Neugierige

Nauer, Doris

256 Seiten, 150 Fotos

24,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Gehört das christliche Menschenbild im 21. Jahrhundert auf den Müllhaufen der Geschichte? Ist es angesichts moderner Hirnforschung, Gentechnologie und Künstlicher Intelligenz endgültig zu entsorgen? Oder sind wir an einem Punkt der Geschichte angelangt, an dem gerade die christliche Anthropologie hilfreiche Impulse für das gegenwärtig äußerst umstrittene Verständnis von Mensch-Sein liefern könnte? Sowohl in Pfarrgemeinden als auch in christlich getragenen Einrichtungen und Diensten des Gesundheitswesens wird zwar noch auf das christliche Menschenbild verwiesen. Was genau damit gemeint ist und welche Konsequenzen sich daraus für alltägliches Handeln ableiten, bleibt jedoch zumeist relativ vage. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich über die typisch christliche Sicht informieren und sich eine eigene Meinung bilden wollen. Es handelt sich um den Folgeband des Buches "Gott. Woran glauben Christen? Verständlich erläutert für Neugierige".

Prof. Dr. theol. Dr. med. Doris Nauer lehrt Diakonische Theologie und Pastoraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV).

Mehr Informationen
Autor Nauer, Doris
Verlag Verlag W. Kohlhammer GmbH
ISBN 9783170349568
ISBN/EAN 9783170349568
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 23.07.2018
Einband Kartoniert
Format 1.3 x 23.2 x 15.4
Seitenzahl 256 S., 150 Fotos
Gewicht 435

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag W. Kohlhammer GmbH
ISBN 9783170349568
Format 1.3 x 23.2 x 15.4
Gewicht 435

Gehört das christliche Menschenbild im 21. Jahrhundert auf den Müllhaufen der Geschichte? Ist es angesichts moderner Hirnforschung, Gentechnologie und Künstlicher Intelligenz endgültig zu entsorgen? Oder sind wir an einem Punkt der Geschichte angelangt, an dem gerade die christliche Anthropologie hilfreiche Impulse für das gegenwärtig äußerst umstrittene Verständnis von Mensch-Sein liefern könnte? Sowohl in Pfarrgemeinden als auch in christlich getragenen Einrichtungen und Diensten des Gesundheitswesens wird zwar noch auf das christliche Menschenbild verwiesen. Was genau damit gemeint ist und welche Konsequenzen sich daraus für alltägliches Handeln ableiten, bleibt jedoch zumeist relativ vage. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich über die typisch christliche Sicht informieren und sich eine eigene Meinung bilden wollen. Es handelt sich um den Folgeband des Buches "Gott. Woran glauben Christen? Verständlich erläutert für Neugierige".

Prof. Dr. theol. Dr. med. Doris Nauer lehrt Diakonische Theologie und Pastoraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV).

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite