Mit dem Bezahlen wird man das meiste Geld los

Lebensweisheiten, Literarische Lebensweisheiten

Busch, Wilhelm

60 Seiten, 28 Illustr., durchgehend Illustriert

9,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Autor und Zeichner Wilhelm Busch gehört zu den Großen seiner Zunft, der scharf wie feinsinnig seine Mitmenschen und nicht zuletzt sich selbst mit stilistischer Treffsicherheit aufs Korn nimmt. Tugend, Laster, Frömmelei, Liebe, Hass, Neid, Biedersinn - es gibt wohl nichts, das Busch nicht auf seine teils liebenswerte, teils spöttische Art themat

Je kleiner die Leute, je größer das Pläsier. Der Autor und Zeichner Wilhelm Busch gehört zu den Großen seiner Zunft, der scharf wie feinsinnig seine Mitmenschen und nicht zuletzt sich selbst mit stilistischer Treffsicherheit aufs Korn nimmt. Tugend, Laster, Frömmelei, Liebe, Hass, Neid, Biedersinn - es gibt wohl nichts, das Busch nicht auf seine teils liebenswerte, teils spöttische Art thematisiert und sei es in Form der Binsenweisheit. Als sprichwörtlicher Spitzbube prägt er den deutschen Humor und inspirierte Kollegen wie Kästner, Tucholsky oder Ringelnatz. Seine unverwechselbaren Zeichnungen, die ihm den Ruf des 'Großvaters der Comics' einbrachten, erfreuen noch heute Jung und Alt. Erfreuen Sie sich!

Wilhelm Busch - 1832 Geburt in Wiedensahl bei Hannover, 1847 Maschinenbau-Studium am Polytechnikum Hannover, 1851 Wechsel zur Kunstakademie Düsseldorf, später zur Königlichen Akademie der schönen Künste Antwerpen, 1854 Besuch der Akademie der bildenden Künste München. Mitglied im Künstlerverein 'Jung-München' und Arbeit für 'Fliegende Blätter', 1865 'Max und Moritz' veröffentlicht, 1893 Autobiografie 'Von mir über mich', 1908 Tod in Mechtshausen am Harz.

Mehr Informationen
Autor Busch, Wilhelm
Verlag Steffen Verlag (Steffen GmbH)
ISBN 9783941683617
ISBN/EAN 9783941683617
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 01.11.2016
Einband Gebunden
Format 1.2 x 15 x 15
Seitenzahl 60 S., 28 Illustr., durchgehend Illustriert
Gewicht 189

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Steffen Verlag (Steffen GmbH)
ISBN 9783941683617
Format 1.2 x 15 x 15
Gewicht 189

Der Autor und Zeichner Wilhelm Busch gehört zu den Großen seiner Zunft, der scharf wie feinsinnig seine Mitmenschen und nicht zuletzt sich selbst mit stilistischer Treffsicherheit aufs Korn nimmt. Tugend, Laster, Frömmelei, Liebe, Hass, Neid, Biedersinn - es gibt wohl nichts, das Busch nicht auf seine teils liebenswerte, teils spöttische Art themat

Je kleiner die Leute, je größer das Pläsier. Der Autor und Zeichner Wilhelm Busch gehört zu den Großen seiner Zunft, der scharf wie feinsinnig seine Mitmenschen und nicht zuletzt sich selbst mit stilistischer Treffsicherheit aufs Korn nimmt. Tugend, Laster, Frömmelei, Liebe, Hass, Neid, Biedersinn - es gibt wohl nichts, das Busch nicht auf seine teils liebenswerte, teils spöttische Art thematisiert und sei es in Form der Binsenweisheit. Als sprichwörtlicher Spitzbube prägt er den deutschen Humor und inspirierte Kollegen wie Kästner, Tucholsky oder Ringelnatz. Seine unverwechselbaren Zeichnungen, die ihm den Ruf des 'Großvaters der Comics' einbrachten, erfreuen noch heute Jung und Alt. Erfreuen Sie sich!

Wilhelm Busch - 1832 Geburt in Wiedensahl bei Hannover, 1847 Maschinenbau-Studium am Polytechnikum Hannover, 1851 Wechsel zur Kunstakademie Düsseldorf, später zur Königlichen Akademie der schönen Künste Antwerpen, 1854 Besuch der Akademie der bildenden Künste München. Mitglied im Künstlerverein 'Jung-München' und Arbeit für 'Fliegende Blätter', 1865 'Max und Moritz' veröffentlicht, 1893 Autobiografie 'Von mir über mich', 1908 Tod in Mechtshausen am Harz.

 

Kategorie