Sonne, Wind und Pferdeliebe

Reiterhof Birkenhain

Berger, Margot

296 Seiten

5,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Für Conny, Luisa und Jule ist der Reiterhof Birkenhain der schönste Platz auf der ganzen Welt. Mit den beiden Fjordpferden Ole und Kalle ist immer etwas los. Und als sich auch noch das Fernsehen auf dem Hof anmeldet, hat Jule mit der Holsteiner Stute Sally ihren ganz großen Auftritt. Dieser Sammelband enthält die Bände: "Aufregung im Stall" und "Großer Auftritt für Sally".

Margot Berger wuchs im Osnabrücker Land in bäuerlicher Umgebung auf. Ihre ersten Geschichten-Fans waren die beiden Brüder, die sie mit selbst erdachten Gute-Nacht-Erzählungen versorgte. Nach einem Redaktionsvolontariat besuchte sie das Düsseldorfer Institut für Publizistik. Es folgten Stationen als Redakteurin bei Tageszeitungen, Illustrierten, Fachzeitschriften und Jugendmagazinen. Hamburg wurde ihre Wahlheimat, wo sie als selbstständige Journalistin und Buchautorin mehr als 40 Bücher verfasste, in denen ihre Lieblingstiere die Hauptrolle spielen. Margot Berger starb im Oktober 2012.

Mehr Informationen
Autor Berger, Margot
Verlag Arena Verlag
ISBN 9783401454467
ISBN/EAN 9783401454467
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.07.2015
Einband Gebunden
Format 3.6 x 21 x 14.4
Seitenzahl 296 S.
Gewicht 504

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Arena Verlag
ISBN 9783401454467
Format 3.6 x 21 x 14.4
Gewicht 504

Für Conny, Luisa und Jule ist der Reiterhof Birkenhain der schönste Platz auf der ganzen Welt. Mit den beiden Fjordpferden Ole und Kalle ist immer etwas los. Und als sich auch noch das Fernsehen auf dem Hof anmeldet, hat Jule mit der Holsteiner Stute Sally ihren ganz großen Auftritt. Dieser Sammelband enthält die Bände: "Aufregung im Stall" und "Großer Auftritt für Sally".

Margot Berger wuchs im Osnabrücker Land in bäuerlicher Umgebung auf. Ihre ersten Geschichten-Fans waren die beiden Brüder, die sie mit selbst erdachten Gute-Nacht-Erzählungen versorgte. Nach einem Redaktionsvolontariat besuchte sie das Düsseldorfer Institut für Publizistik. Es folgten Stationen als Redakteurin bei Tageszeitungen, Illustrierten, Fachzeitschriften und Jugendmagazinen. Hamburg wurde ihre Wahlheimat, wo sie als selbstständige Journalistin und Buchautorin mehr als 40 Bücher verfasste, in denen ihre Lieblingstiere die Hauptrolle spielen. Margot Berger starb im Oktober 2012.

 

Kategorie