Tieflandsbucht

Die Gedichte

Vesper, Guntram

524 Seiten, Umschlagbild von Guntram Vesper, Mit Abbildungen und Faksimiles, Bedruckte Vorsätze

32,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

'Tieflandsbucht' sammelt erstmals die Gedichte von Guntram Vesper seit den Fünfzigerjahren, ein einzigartiges, beeindruckendes lyrisches Werk, das souverän neben dem großen Roman 'Frohburg' und der gesammelten Prosa 'Nördlich der Liebe und südlich des Hasses' steht.

'Tieflandsbucht' sammelt erstmals die Gedichte von Guntram Vesper seit den Fünfzigerjahren, ein einzigartiges, beeindruckendes lyrisches Werk, das souverän neben dem großen Roman Frohburg und der gesammelten Prosa 'Nördlich der Liebe und südlich des Hasses' steht. 'Es ist ein Opus von geradezu verblüffender Homogenität, das einem bedeutenden Abschnitt unserer Geschichte, der Geschichte der Trennung des Landes in der Nachkriegszeit, in schönen klaren Bildern Ausdruck verleiht. Es ist eine Geschichte der >Niedertracht, Gewalt, Entwürdigung<. Dass Guntram Vesper nicht aufgehört hat, an diese Geschichte zu erinnern, die zur Basis unser aller Geschichte geworden ist, ist ihm nach der Veröffentlichung des Romans 'Frohburg' endlich gedankt worden.' Michael Krüger, Guntram Vespers Verleger über Jahrzehnte, hat ein einlässliches, persönliches, weitgreifendes Nachwort zu dem Band geschrieben.

1941 in der sächsischen Kleinstadt Frohburg geboren, kam Guntram Vesper 1957 über Berlin in die Bundesrepublik. 1967 las er auf der letzten Tagung der Gruppe 47. Sein umfangreiches Werk umfasst Prosa, Gedichte, Essays und Hörspiele. Für sein opus magnum »Frohburg« erhielt Guntram Vesper den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik und den Erich-Loest-Preis. Guntram Vesper ist am 22. Oktober 2020 in Göttingen verstorben.

Mehr Informationen
Autor Vesper, Guntram
Verlag Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung
ISBN 9783895616426
ISBN/EAN 9783895616426
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.11.2020
Einband Leinen
Format 4.5 x 21 x 14
Seitenzahl 524 S., Umschlagbild von Guntram Vesper, Mit Abbildungen und Faksimiles, Bedruckte Vorsätze
Gewicht 757

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Schöffling & Co. Verlagsbuchhandlung
ISBN 9783895616426
Format 4.5 x 21 x 14
Gewicht 757

'Tieflandsbucht' sammelt erstmals die Gedichte von Guntram Vesper seit den Fünfzigerjahren, ein einzigartiges, beeindruckendes lyrisches Werk, das souverän neben dem großen Roman 'Frohburg' und der gesammelten Prosa 'Nördlich der Liebe und südlich des Hasses' steht.

'Tieflandsbucht' sammelt erstmals die Gedichte von Guntram Vesper seit den Fünfzigerjahren, ein einzigartiges, beeindruckendes lyrisches Werk, das souverän neben dem großen Roman Frohburg und der gesammelten Prosa 'Nördlich der Liebe und südlich des Hasses' steht. 'Es ist ein Opus von geradezu verblüffender Homogenität, das einem bedeutenden Abschnitt unserer Geschichte, der Geschichte der Trennung des Landes in der Nachkriegszeit, in schönen klaren Bildern Ausdruck verleiht. Es ist eine Geschichte der >Niedertracht, Gewalt, Entwürdigung<. Dass Guntram Vesper nicht aufgehört hat, an diese Geschichte zu erinnern, die zur Basis unser aller Geschichte geworden ist, ist ihm nach der Veröffentlichung des Romans 'Frohburg' endlich gedankt worden.' Michael Krüger, Guntram Vespers Verleger über Jahrzehnte, hat ein einlässliches, persönliches, weitgreifendes Nachwort zu dem Band geschrieben.

1941 in der sächsischen Kleinstadt Frohburg geboren, kam Guntram Vesper 1957 über Berlin in die Bundesrepublik. 1967 las er auf der letzten Tagung der Gruppe 47. Sein umfangreiches Werk umfasst Prosa, Gedichte, Essays und Hörspiele. Für sein opus magnum »Frohburg« erhielt Guntram Vesper den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik und den Erich-Loest-Preis. Guntram Vesper ist am 22. Oktober 2020 in Göttingen verstorben.

 

Kategorie