Wenn ich das geahnt hätte

Suizid - Hilfen für Angehörige und Mitbetroffene, Brendow Praxis

Mess, Anne Christina

192 Seiten

12,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Freitod, Selbstmord, Suizid - wenn ein Mensch keinen Ausweg mehr sieht und sich das Leben nimmt, bleiben Freunde und Angehörige oft fassungslos zurück. Und neben Trauer und Wut ist es vor allem die quälende Frage nach der eigenen Verantwortung, die sich Mitbetroffene stellen. Dieses Buch will nicht nur helfen, die Suizidgefahr bei nahestehenden Menschen frühzeitig zu erkennen. Es will vor allem Rat geben für Trauernde in ihrem Umgang mit dem Tabuthema Suizid und der Last ihrer eigenen Fragen und Nöte. Behutsam und kompetent erklärt die Autorin, wie es zum Suizid kommen kann und gibt konkrete Hilfestellungen für Hinterbliebene. Selbstbefragungsbögen zur aktiven Trauerbewältigung und Ermutigung aus dem Glauben helfen den Mitbetroffenen, neue Perspektiven für "das Leben danach" zu gewinnen.

Anne Christina Mess ist psychologische Psychotherapeutin und Master of Medation. Sie führt eine Praxis für Verhaltenstherapie, Personalentwicklung, Mediation und Sportpsychologie.

Mehr Informationen
Autor Mess, Anne Christina
Verlag Joh. Brendow & Sohn Verlag GmbH
ISBN 9783865063021
ISBN/EAN 9783865063021
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Kartoniert
Format 1.4 x 18.8 x 12.1
Seitenzahl 192 S.
Gewicht 186

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Joh. Brendow & Sohn Verlag GmbH
ISBN 9783865063021
Format 1.4 x 18.8 x 12.1
Gewicht 186

Freitod, Selbstmord, Suizid - wenn ein Mensch keinen Ausweg mehr sieht und sich das Leben nimmt, bleiben Freunde und Angehörige oft fassungslos zurück. Und neben Trauer und Wut ist es vor allem die quälende Frage nach der eigenen Verantwortung, die sich Mitbetroffene stellen. Dieses Buch will nicht nur helfen, die Suizidgefahr bei nahestehenden Menschen frühzeitig zu erkennen. Es will vor allem Rat geben für Trauernde in ihrem Umgang mit dem Tabuthema Suizid und der Last ihrer eigenen Fragen und Nöte. Behutsam und kompetent erklärt die Autorin, wie es zum Suizid kommen kann und gibt konkrete Hilfestellungen für Hinterbliebene. Selbstbefragungsbögen zur aktiven Trauerbewältigung und Ermutigung aus dem Glauben helfen den Mitbetroffenen, neue Perspektiven für "das Leben danach" zu gewinnen.

Anne Christina Mess ist psychologische Psychotherapeutin und Master of Medation. Sie führt eine Praxis für Verhaltenstherapie, Personalentwicklung, Mediation und Sportpsychologie.

 

Kategorie