Willkommen im Alltag

Texte für den Augenblick

Herausgegeben von Marlene Fritsch

93 Seiten, 1. Auflage

2,50 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vergriffen

Wenn die lähmende Routine zuschlägt, wünschen wir uns manchmal einen Ausweg aus dem täglichen Einerlei. Ob zu Hause oder im Job, der Alltagstrott kann mit der Zeit ganz schön langweilig werden. Dabei vergessen wir oft, wie wichtig ein bestimmter Tages- oder Wochenrhythmus für unser Leben ist. Gewohnheiten und eingespielte Zeitabläufe geben unserem Leben Halt und Struktur. In kurzen Geschichten und schönen Gedichten eröffnet uns dieses Buch einen neuen Blick auf unseren Alltag. Es zeigt uns die Kostbarkeit eines jeden Tages und erinnert uns daran, dass wir nicht nach immer neuer Abwechslung und Veränderung streben müssen, um bei uns selbst anzukommen. Das Besondere liegt im Hier und Jetzt und will nur von uns gefunden und angenommen werden. Ein kleines Buch, das uns eine neue Perspektive auf unser Leben schenkt und aus grauen Tapeten einen bunten Wandschmuck macht.
Mehr Informationen
Autor Fritsch, Marlene (Herausgegeben von)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761559154
ISBN/EAN 9783761559154
Lieferzeit Vergriffen
Einband gebunden
Format 177x 117x 12 mm
Seitenzahl 93 Seiten
Gewicht 152g
Titelnummer 155915
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761559154
Format 177x 117x 12 mm
Gewicht 152g
Titelnummer 155915
Wenn die lähmende Routine zuschlägt, wünschen wir uns manchmal einen Ausweg aus dem täglichen Einerlei. Ob zu Hause oder im Job, der Alltagstrott kann mit der Zeit ganz schön langweilig werden. Dabei vergessen wir oft, wie wichtig ein bestimmter Tages- oder Wochenrhythmus für unser Leben ist. Gewohnheiten und eingespielte Zeitabläufe geben unserem Leben Halt und Struktur. In kurzen Geschichten und schönen Gedichten eröffnet uns dieses Buch einen neuen Blick auf unseren Alltag. Es zeigt uns die Kostbarkeit eines jeden Tages und erinnert uns daran, dass wir nicht nach immer neuer Abwechslung und Veränderung streben müssen, um bei uns selbst anzukommen. Das Besondere liegt im Hier und Jetzt und will nur von uns gefunden und angenommen werden. Ein kleines Buch, das uns eine neue Perspektive auf unser Leben schenkt und aus grauen Tapeten einen bunten Wandschmuck macht.

Vita

Marlene Fritsch

Marlene Fritsch, geb. 1972, hat Theologie und Germanistik studiert. Nach sieben Jahren Tätigkeit in einem konfessionellen Verlag ist sie jetzt als selbstständige Lektorin tätig. Sie lebt und arbeitet in Freiburg im Breisgau.

Alle Artikel von Marlene Fritsch >>

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)