111 Bibelstellen, die man kennen muss

Ab 15.3.2021

Zur Leseprobe

Andreas Malessa

240

16,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

111 Bibelstellen, die man kennen muss, gelesen von Tobias Glawion

Das ist die kecke These, mit der Andreas Malessa 111 ­Bibeltexte – die man nach seiner Meinung kennen muss – zu neuem Leben erweckt. Und das macht nicht nur Bibel-Greenhorns Spaß, auch Kenner haben ihre Freude, wenn die Geschichte von David und Batseba unter der Überschrift „Sex and Crime … zwischen Regierungsbüro und Lotterbett“ neu erzählt wird. Den lebensnahen Texten das Autors – inklusive frechem Tatort-Einstieg und MeToo-Vergleich – sind die biblischen Originaltexte immer beigestellt. Ein gelungener Lesespaß, um Bibel ganz neu oder wieder neu zu entdecken. 

Das Buch

Diese 111 Geschichten der Bibel müssen Sie unbedingt kennenlernen! Andreas Malessa erzählt und deutet bekannte und unbekannte Bibeltexte, Legenden, Geschichte und sogar Skandale! Zum Lesen und zum Hören!

Weltberühmte Dramen von buchstäblich biblischen Ausmaßen, Geschichten, denen nichts Menschliches fremd ist, Texte, die sprichwörtlich wurden: das alles und viel mehr ist die Bibel. Ihre Erzählungen bilden die Grundlage dreier Weltreligionen, weltweiter politischer Bewegungen und philosophischer Überlegungen. Alle 111 ausgewählten Bibelstellen sind nach der Lutherbibel abgedruckt und werden von dem bekannten und renommierten Hörfunkjournalisten und Theologen Andreas Malessa brillant präsentiert, kommentiert und in die Erfahrungen unseres täglichen Lebens eingebettet. So können Sie sich immer wieder neu auf eine Reise durch die Bibel begeben!

Der Autor

Andreas Malessa ist Hörfunkjournalist bei ARD-Sendern, evangelischer Theologe, Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Seine TV-Talkformate, Dokumentarfilme, Hörbücher, Vorträge und die Musicals „Amazing Grace“ und „Martin Luther King“ aus seiner Feder stehen für Kompetenz und Humor. Auch, wenn es um die Interpretation biblischer Texte geht.

Mehr Informationen
Autor Andreas Malessa
Verlag Deutsche Bibelgesellschaft
ISBN 9783438048363
ISBN/EAN 9783438048363
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Meta-Schlüsselwörter 9783438048363 111 Bibelstellen, die man kennen mussAb 15.3.2021
Erscheinungsdatum 15.3.2021
Einband kartoniert
Seitenzahl 240

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Deutsche Bibelgesellschaft
ISBN 9783438048363

111 Bibelstellen, die man kennen muss, gelesen von Tobias Glawion

Das ist die kecke These, mit der Andreas Malessa 111 ­Bibeltexte – die man nach seiner Meinung kennen muss – zu neuem Leben erweckt. Und das macht nicht nur Bibel-Greenhorns Spaß, auch Kenner haben ihre Freude, wenn die Geschichte von David und Batseba unter der Überschrift „Sex and Crime … zwischen Regierungsbüro und Lotterbett“ neu erzählt wird. Den lebensnahen Texten das Autors – inklusive frechem Tatort-Einstieg und MeToo-Vergleich – sind die biblischen Originaltexte immer beigestellt. Ein gelungener Lesespaß, um Bibel ganz neu oder wieder neu zu entdecken. 

Das Buch

Diese 111 Geschichten der Bibel müssen Sie unbedingt kennenlernen! Andreas Malessa erzählt und deutet bekannte und unbekannte Bibeltexte, Legenden, Geschichte und sogar Skandale! Zum Lesen und zum Hören!

Weltberühmte Dramen von buchstäblich biblischen Ausmaßen, Geschichten, denen nichts Menschliches fremd ist, Texte, die sprichwörtlich wurden: das alles und viel mehr ist die Bibel. Ihre Erzählungen bilden die Grundlage dreier Weltreligionen, weltweiter politischer Bewegungen und philosophischer Überlegungen. Alle 111 ausgewählten Bibelstellen sind nach der Lutherbibel abgedruckt und werden von dem bekannten und renommierten Hörfunkjournalisten und Theologen Andreas Malessa brillant präsentiert, kommentiert und in die Erfahrungen unseres täglichen Lebens eingebettet. So können Sie sich immer wieder neu auf eine Reise durch die Bibel begeben!

Der Autor

Andreas Malessa ist Hörfunkjournalist bei ARD-Sendern, evangelischer Theologe, Buchautor von Sachbüchern, Biografien und satirischen Kurzgeschichten. Seine TV-Talkformate, Dokumentarfilme, Hörbücher, Vorträge und die Musicals „Amazing Grace“ und „Martin Luther King“ aus seiner Feder stehen für Kompetenz und Humor. Auch, wenn es um die Interpretation biblischer Texte geht.

 

Kategorie