Abtprimas Notker Wolf

Grenzgänger zwischen Himmel und Erde - Die Biografie

Krause, Vera

260 Seiten, 92 Illustr., Farb- und Schwarzweißfotografien

18,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Am 21. Juni 2010 wird Abtprimas Notker Wolf 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass erscheint die erste umfassende Biografie über den prominenten Ordensmann. Das Lebenslesebuch differenziert die bekannten und entfaltet die unbekannten Seiten des obersten Benediktiners, der auch außerhalb kirchlicher Räume auffällt, der anregt und aneckt, der seine Zuhörer begeistert und manchmal auch irritiert. Die Biografie begleitet das Kriegskind, den Missionsseminaristen, den Mönch, den Musiker, den Dozenten für Philosophie, den Familienmensch, den Erzabt und schließlich den Abtprimas durch 70 aufregende Jahre in Kirche und Welt – und hält dabei so manche Überraschung bereit.

Notker Wolf ist ein viel gefragter Gast: nicht nur im klösterlichen Umfeld, sondern auch unter Top-Managern, in Funk und Fernsehen, auf Kirchentagen, in politischen Debatten, im Hörsaal oder auf der Bühne. Was macht den Reiz aus? Was ist das »Geheimnis« dieses nicht unumstrittenen Mannes, der als Mönch nicht ein Lebensopfer, sondern die Lebensfreude sucht – und auch andere damit anstecken will? Notker Wolf trennt nicht zwischen der Hinwendung zu Gott und der Zuwendung zur Welt und den Menschen. Damit wagt er sich über das hinaus, was man üblicherweise von ihm erwart. Dieser Grenzgang zwischen Himmel und Erde kommt an. Nicht nur in Deutschland, sondern rund um die Welt! Die Biografie zeigt detailreich und sehr persönlich, was Notker Wolf am Herzen liegt, wofür und woraus er lebt, was ihn antreibt, woran er leidet und dass er sich bis in seine höchsten kirchlicher Ämter hinein vor allem eines bewahrt hat: seine nicht zu stillende Neugierde auf Gott und die Welt.

Vera Krause ist Dipl.-Theologin beim Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR. Als freie Autorin schreibt sie u.a. für "Christ in der Gegenwart". Sie ist Mitglied in der Internationalen Kommission des Kath. Deutschen Frauenbundes und wurde 2008 mit dem Ökumenischen Predigtpreis ausgezeichnet.

Mehr Informationen
Autor Krause, Vera
Verlag Vier-Türme GmbH Verlag
ISBN 9783896804716
ISBN/EAN 9783896804716
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.04.2021
Einband Gebunden
Format 2.4 x 22 x 14.9
Seitenzahl 260 S., 92 Illustr., Farb- und Schwarzweißfotografien
Gewicht 515

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Vier-Türme GmbH Verlag
ISBN 9783896804716
Format 2.4 x 22 x 14.9
Gewicht 515

Am 21. Juni 2010 wird Abtprimas Notker Wolf 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass erscheint die erste umfassende Biografie über den prominenten Ordensmann. Das Lebenslesebuch differenziert die bekannten und entfaltet die unbekannten Seiten des obersten Benediktiners, der auch außerhalb kirchlicher Räume auffällt, der anregt und aneckt, der seine Zuhörer begeistert und manchmal auch irritiert. Die Biografie begleitet das Kriegskind, den Missionsseminaristen, den Mönch, den Musiker, den Dozenten für Philosophie, den Familienmensch, den Erzabt und schließlich den Abtprimas durch 70 aufregende Jahre in Kirche und Welt – und hält dabei so manche Überraschung bereit.

Notker Wolf ist ein viel gefragter Gast: nicht nur im klösterlichen Umfeld, sondern auch unter Top-Managern, in Funk und Fernsehen, auf Kirchentagen, in politischen Debatten, im Hörsaal oder auf der Bühne. Was macht den Reiz aus? Was ist das »Geheimnis« dieses nicht unumstrittenen Mannes, der als Mönch nicht ein Lebensopfer, sondern die Lebensfreude sucht – und auch andere damit anstecken will? Notker Wolf trennt nicht zwischen der Hinwendung zu Gott und der Zuwendung zur Welt und den Menschen. Damit wagt er sich über das hinaus, was man üblicherweise von ihm erwart. Dieser Grenzgang zwischen Himmel und Erde kommt an. Nicht nur in Deutschland, sondern rund um die Welt! Die Biografie zeigt detailreich und sehr persönlich, was Notker Wolf am Herzen liegt, wofür und woraus er lebt, was ihn antreibt, woran er leidet und dass er sich bis in seine höchsten kirchlicher Ämter hinein vor allem eines bewahrt hat: seine nicht zu stillende Neugierde auf Gott und die Welt.

Vera Krause ist Dipl.-Theologin beim Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR. Als freie Autorin schreibt sie u.a. für "Christ in der Gegenwart". Sie ist Mitglied in der Internationalen Kommission des Kath. Deutschen Frauenbundes und wurde 2008 mit dem Ökumenischen Predigtpreis ausgezeichnet.

 

Kategorie