Sonnenwende

Roman

Rai, Edgar

220 Seiten

8,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Summer in the City Tom glaubt an die Liebe, und weil er seit Jahren mit Helen zusammen und ihr dabei auch noch treu ist, halten seine Freunde ihn für nicht ganz normal. Vor allem Wladimir, für den jede Frau ein Verfallsdatum trägt. Das Wort "Beziehung" hat auf ihn dieselbe Wirkung wie Knoblauch auf einen Vampir, und wenn man in seiner Gegenwart "heiraten" sagt, dann zerfällt er zu Staub. Doch in diesem heißen Berliner Sommer werden die Karten völlig neu gemischt: Ebenso verzweifelt wie vergeblich versucht Tom, den heiligen Gral seiner Liebe durch einen Seitensprung zu retten, und Wladimir verfängt sich im Netz einer rothaarigen Schönen. "Edgar Rai beweist mal wieder, dass er es kann: lässige Geschichten erzählen und wahre Charaktere erfinden." Hamburger Morgenpost

Edgar Rai, 1967 geboren, hat Musikwissenschaften und Anglistik studiert. Nach und neben diversen Jobs seit 2000 freier Schriftsteller. Seit 2012 ist er Mitinhaber der Buchhandlung Uslar & Rai in Berlin.Von ihm sind als Aufbau Taschenbücher lieferbar: "Nächsten Sommer", "Sonnenwende", "Wenn nicht, dann jetzt" sowie "Homer für Eilige". Mehr Informationen zum Autor unter www.edgarrai.de

Mehr Informationen
Autor Rai, Edgar
Verlag Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 9783746628127
ISBN/EAN 9783746628127
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 29.06.2019
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 19.1 x 11.6
Seitenzahl 220 S.
Gewicht 209

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Aufbau Verlag GmbH & Co. KG
ISBN 9783746628127
Format 1.5 x 19.1 x 11.6
Gewicht 209

Summer in the City Tom glaubt an die Liebe, und weil er seit Jahren mit Helen zusammen und ihr dabei auch noch treu ist, halten seine Freunde ihn für nicht ganz normal. Vor allem Wladimir, für den jede Frau ein Verfallsdatum trägt. Das Wort "Beziehung" hat auf ihn dieselbe Wirkung wie Knoblauch auf einen Vampir, und wenn man in seiner Gegenwart "heiraten" sagt, dann zerfällt er zu Staub. Doch in diesem heißen Berliner Sommer werden die Karten völlig neu gemischt: Ebenso verzweifelt wie vergeblich versucht Tom, den heiligen Gral seiner Liebe durch einen Seitensprung zu retten, und Wladimir verfängt sich im Netz einer rothaarigen Schönen. "Edgar Rai beweist mal wieder, dass er es kann: lässige Geschichten erzählen und wahre Charaktere erfinden." Hamburger Morgenpost

Edgar Rai, 1967 geboren, hat Musikwissenschaften und Anglistik studiert. Nach und neben diversen Jobs seit 2000 freier Schriftsteller. Seit 2012 ist er Mitinhaber der Buchhandlung Uslar & Rai in Berlin.Von ihm sind als Aufbau Taschenbücher lieferbar: "Nächsten Sommer", "Sonnenwende", "Wenn nicht, dann jetzt" sowie "Homer für Eilige". Mehr Informationen zum Autor unter www.edgarrai.de

 

Kategorie