Psychotherapeutische Schätze II

130 weitere praktische Übungen, Methoden und Herausforderungen

Steffen Fliegel/Annette Kämmerer

272 Seiten

24,80 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Seit Erscheinen des ersten sehr erfolgreichen Bandes der "Psychotherapeutischen Schätze" hat sich die Vielfalt der psychotherapeutischen Aufgaben keineswegs verringert. Im Gegenteil: Der Anteil an Kindern und Jugendlichen, die therapeutische Hilfe benötigen, wächst; Ähnliches gilt für ältere und alte Menschen. Immer häufiger finden Behandlungen in Gruppen statt oder sind mehrere Personen in das therapeutische Handeln integriert, z.B. Eltern, Lehrer, Partnerinnen oder Partner. Auch in diesem Buch geben 40 erfahrene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten verschiedener therapeutischer Orientierungen Auskunft über ihre therapeutischen Vorgehensweisen, ihren Umgang mit speziellen Situationen und Herausforderungen im therapeutischen Prozess: Was ist möglich, um den Zugang zu innerem Erleben zu erleichtern? Wie kann ein Ambivalenzkonflikt reflektiert und bearbeitet werden? Wie können in und zwischen den einzelnen Therapiesitzungen Ressourcen aktiviert werden? Wie sind Ansprüche seitens des Patienten oder der Patientin nach mehr Nähe und Zuwendung zu beantworten? Welche Möglichkeiten gibt es, um schwer zu verbalisierendes, emotionales Erleben zu aktivieren? Wie kann der Körper, wie das Körpererleben stärker in den therapeutischen Prozess einbezogen werden? In zahlreichen Übungen, Methoden und Techniken und - neu in diesem zweiten Band - Reaktionsmöglichkeiten auf therapeutische Herausforderungen werden Impulse und Anregungen zum therapeutischen Handeln gegeben.

Mehr Informationen
Autor Steffen Fliegel/Annette Kämmerer
Verlag dgvt-Verlag
ISBN 9783871592928
ISBN/EAN 9783871592928
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 23.02.2015
Einband Gebunden
Format 2.2 x 21.5 x 15.4
Seitenzahl 272 S.
Gewicht 508

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag dgvt-Verlag
ISBN 9783871592928
Format 2.2 x 21.5 x 15.4
Gewicht 508

Seit Erscheinen des ersten sehr erfolgreichen Bandes der "Psychotherapeutischen Schätze" hat sich die Vielfalt der psychotherapeutischen Aufgaben keineswegs verringert. Im Gegenteil: Der Anteil an Kindern und Jugendlichen, die therapeutische Hilfe benötigen, wächst; Ähnliches gilt für ältere und alte Menschen. Immer häufiger finden Behandlungen in Gruppen statt oder sind mehrere Personen in das therapeutische Handeln integriert, z.B. Eltern, Lehrer, Partnerinnen oder Partner. Auch in diesem Buch geben 40 erfahrene Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten verschiedener therapeutischer Orientierungen Auskunft über ihre therapeutischen Vorgehensweisen, ihren Umgang mit speziellen Situationen und Herausforderungen im therapeutischen Prozess: Was ist möglich, um den Zugang zu innerem Erleben zu erleichtern? Wie kann ein Ambivalenzkonflikt reflektiert und bearbeitet werden? Wie können in und zwischen den einzelnen Therapiesitzungen Ressourcen aktiviert werden? Wie sind Ansprüche seitens des Patienten oder der Patientin nach mehr Nähe und Zuwendung zu beantworten? Welche Möglichkeiten gibt es, um schwer zu verbalisierendes, emotionales Erleben zu aktivieren? Wie kann der Körper, wie das Körpererleben stärker in den therapeutischen Prozess einbezogen werden? In zahlreichen Übungen, Methoden und Techniken und - neu in diesem zweiten Band - Reaktionsmöglichkeiten auf therapeutische Herausforderungen werden Impulse und Anregungen zum therapeutischen Handeln gegeben.

 

Kategorie