Feste feiern

Wie wir christliche Feiertage heute begehen können

Herausgegeben von Wolfgang Thielmann

mit einem Vorwort von Heinrich Bedford-Strohm und Wolfgang Thielmann

mit Beiträgen von Alexander Brüggemann, Irmgard Schwaetzer, Ilse Junkermann, Ulrike Lotze, Anna Papathanasiou, Christina Brudereck, Laura Diaz Rudilla, Heidi Marie Lindekleiv, Anselm Grün, Michael Blume, Ekkehard Rüger, Benjamin Lassiwe, Hanna Buiting, Joachim Heinz, Sabine Langenbach, Nikolaus Schneider, Christoph Markschies und Hans Leyendecker

192 Seiten, 1. Auflage

14,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Christen sind Meister im Feiern - allein 20 verschiedene Feste im Jahr sind mit ihrer Religion verknüpft.
In diesem Buch erzählen nun bekannte und weniger bekannte Christen, wie sie christliche Feste tatsächlich begehen - zum Kennenlernen, zum Nachfeiern, oder um selbst auf Gedanken zu kommen, wie man sich ein Fest erschließen und eine eigene Tradition beginnen kann.

Das Buch macht Lust, den Kalender der Feste weiterzuentwickeln, der immer in Bewegung ist. Vor jedem Bericht steht eine kleine Einführung in das Fest, die von Wolfgang Thielmann verfasst ist.

Feiertage, die beschrieben werden:
Advent - Nikolaus - Weihnachten - Dreikönigsfest - Valentin - Fastenzeit - Gründonnerstag - Karfreitag - Karsamstag - Ostern - Ostermontag - Christi Himmelfahrt - Pfingsten - Pfingstmontag - Trinitatis - Johannes der Täufer - Michaelis - Erntedank - Reformationstag - Buß- und Bettag - Totensonntag
Mehr Informationen
Autor Thielmann, Wolfgang (Herausgegeben von) / Bedford-Strohm, Heinrich (Vorwort von) / Thielmann, Wolfgang (Vorwort von) / Brüggemann, Alexander (Beiträge von) / Schwaetzer, Irmgard (Beiträge von) / Junkermann, Ilse (Beiträge von) / Lotze, Ulrike (Beiträ
Autor Erweitert Thielmann, Wolfgang (Herausgegeben von) / Bedford-Strohm, Heinrich (Vorwort von) / Thielmann, Wolfgang (Vorwort von) / Brüggemann, Alexander (Beiträge von) / Schwaetzer, Irmgard (Beiträge von) / Junkermann, Ilse (Beiträge von) / Lotze, Ulrike (Beiträge von) / Papathanasiou, Anna (Beiträge von) / Brudereck, Christina (Beiträge von) / Diaz Rudilla, Laura (Beiträge von) / Lindekleiv, Heidi Marie (Beiträge von) / Grün, Anselm (Beiträge von) / Blume, Michael (Beiträge von) / Rüger, Ekkehard (Beiträge von) / Lassiwe, Benjamin (Beiträge von) / Buiting, Hanna (Beiträge von) / Heinz, Joachim (Beiträge von) / Langenbach, Sabine (Beiträge von) / Schneider, Nikolaus (Beiträge von) / Markschies, Christoph (Beiträge von) / Leyendecker, Hans (Beiträge von)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761564967
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum März 2018
Lieferbarkeitsdatum März 2018
Einband gebunden
Format 215x 135x 21 mm
Seitenzahl 192 Seiten
Gewicht 365g
Titelnummer 156496
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761564967
Format 215x 135x 21 mm
Gewicht 365g
Titelnummer 156496
Christen sind Meister im Feiern - allein 20 verschiedene Feste im Jahr sind mit ihrer Religion verknüpft.
In diesem Buch erzählen nun bekannte und weniger bekannte Christen, wie sie christliche Feste tatsächlich begehen - zum Kennenlernen, zum Nachfeiern, oder um selbst auf Gedanken zu kommen, wie man sich ein Fest erschließen und eine eigene Tradition beginnen kann.

Das Buch macht Lust, den Kalender der Feste weiterzuentwickeln, der immer in Bewegung ist. Vor jedem Bericht steht eine kleine Einführung in das Fest, die von Wolfgang Thielmann verfasst ist.

Feiertage, die beschrieben werden:
Advent - Nikolaus - Weihnachten - Dreikönigsfest - Valentin - Fastenzeit - Gründonnerstag - Karfreitag - Karsamstag - Ostern - Ostermontag - Christi Himmelfahrt - Pfingsten - Pfingstmontag - Trinitatis - Johannes der Täufer - Michaelis - Erntedank - Reformationstag - Buß- und Bettag - Totensonntag

Leseprobe

Vita alle Mitwirkenden anzeigen >>

Wolfgang Thielmann

Wolfgang Thielmann, geb. 1954, ist Autor der Wochenzeitung DIE ZEIT, Publizist und Pastor der Ev. Kirche im Rheinland. Er zählt zu den profiliertesten Beobachtern der Beziehungen zwischen Kirche, Staat und Gesellschaft.

Alle Artikel von Wolfgang Thielmann >>

Heinrich Bedford-Strohm

Heinrich Bedford-Strohm, geb. 1960, Dr. theol., ist Professor für Systematische Theologie und Theologische Gegenwartsfragen an der Universität Bamberg, Vorsitzender der Gesellschaft für Ev. Theologie und seit diesem Jahr Bischof der Ev.-Luth. Kirche in Bayern.

Alle Artikel von Heinrich Bedford-Strohm >>

Wolfgang Thielmann

Wolfgang Thielmann, geb. 1954, ist Autor der Wochenzeitung DIE ZEIT, Publizist und Pastor der Ev. Kirche im Rheinland. Er zählt zu den profiliertesten Beobachtern der Beziehungen zwischen Kirche, Staat und Gesellschaft.

Alle Artikel von Wolfgang Thielmann >>

Christina Brudereck

Christina Brudereck, geb.1969, verbindet Theologie und Lyrik, Spiritualität, Kultur und Menschenrechtsfragen, spricht und reimt, reist und schreibt. Sie liebt Indien und Birma und das Ruhrgebiet, wo sie in einer Kommunität lebt, und engagiert sich in einem Gemeinde-Kultur Projekt, dem CVJM "e/Motion". Gemeinsam mit dem Pianisten Benjamin Seipel bildet sie das Duo "2 Flügel".

Alle Artikel von Christina Brudereck >>

Hanna Buiting

Hanna Buiting, geb. 1992, arbeitet als freie Autorin, Journalistin und Kolumnistin. Nach ihrem Studium der Literatur- und Religionswissenschaft und einer Journalistenausbildung, nähert sie sich nun schreibend den Fragen des Lebens und holt dabei so manches Mal ein Stück vom Himmel auf die Erde. Gemeinsam mit ihrem Liebsten lebt sie in Berlin.

Alle Artikel von Hanna Buiting >>

Nikolaus Schneider

Nikolaus Schneider, geb. 1947, Theologe, seit 2003 Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und Mitglied im Rat der EKD. Im Oktober 2009 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Rates der EKD gewählt. Nach dem Rücktritt Margot Käßmanns im Februar 2010 übernahm er kommissarisch die Amtsgeschäfte als EKD-Ratsvorsitzender. Im November 2010 wurde er mit überwältigender Mehrheit dann in das Spitzenamt des deutschen Protestantismus gewählt. Nikolaus Schneider ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. Seine jüngste Tochter Meike starb 2005 an Leukämie. Seit seinem Ruhestand sind seine Frau Anne Schneider und er auch gemeinsam als Referenten unterwegs.

Alle Artikel von Nikolaus Schneider >>