Eiskletterführer Tirol

Wasserfall- und Mixedklettern in Nordtirol

Jentzsch-Rabl, Axel/Jentzsch, Andreas/Schiestl, Bernhard

512 Seiten, 450 Illustr.

41,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Tirol bietet die absoluten Eiskletter-Hotspots der Alpen. Die zweite Auflage dieses beliebten Standardwerks stellt die interessantesten Eisfälle im Gebiet zwischen dem Wilden Kaiser und dem Kaunertal vor. Der Umfang des Buches hat sich um ca. 50% erhöht, denn in fast allen Regionen, insbesondere in den Eiskletter-Eldorados Zillertal, Stubaital, Pitztal und Ötztal sind neue großartige Touren dazugekommen. Auch die Tourenbeschreibungen wurden modernisiert und sind nun stark bildbetont (Topoinformation direkt auf dem Übersichtsbild vom jeweiligen Eisfall). Auf diese Art kann man sich ein sehr genaues Bild von den Anstiegen machen. Das Portfolio der Anstiege reicht vom gut gesicherten Drytooling-Klettergarten, über klassische Wasserfälle bis hin zu langen, teils kombinierten Mixedrouten an hohen Alpengipfeln. Also die Eisgeräte und Steigeisen schleifen und auf zu den neuen Eis-Abenteuern in Nordtirol! Infos: www.alpinverlag.at

Mehr Informationen
Autor Jentzsch-Rabl, Axel/Jentzsch, Andreas/Schiestl, Bernhard
Verlag Alpinverlag
ISBN 9783902656230
ISBN/EAN 9783902656230
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.01.2018
Einband Paperback
Format 2.7 x 18.7 x 12.3
Seitenzahl 512 S., 450 Illustr.
Gewicht 668

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Alpinverlag
ISBN 9783902656230
Format 2.7 x 18.7 x 12.3
Gewicht 668

Tirol bietet die absoluten Eiskletter-Hotspots der Alpen. Die zweite Auflage dieses beliebten Standardwerks stellt die interessantesten Eisfälle im Gebiet zwischen dem Wilden Kaiser und dem Kaunertal vor. Der Umfang des Buches hat sich um ca. 50% erhöht, denn in fast allen Regionen, insbesondere in den Eiskletter-Eldorados Zillertal, Stubaital, Pitztal und Ötztal sind neue großartige Touren dazugekommen. Auch die Tourenbeschreibungen wurden modernisiert und sind nun stark bildbetont (Topoinformation direkt auf dem Übersichtsbild vom jeweiligen Eisfall). Auf diese Art kann man sich ein sehr genaues Bild von den Anstiegen machen. Das Portfolio der Anstiege reicht vom gut gesicherten Drytooling-Klettergarten, über klassische Wasserfälle bis hin zu langen, teils kombinierten Mixedrouten an hohen Alpengipfeln. Also die Eisgeräte und Steigeisen schleifen und auf zu den neuen Eis-Abenteuern in Nordtirol! Infos: www.alpinverlag.at

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite