Kenne deinen Einfluss!

'Visible Learning' für die Unterrichtspraxis

Hattie, John/Zierer, Klaus

221 Seiten

19,80 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

"Visible Learning" - das Lebensprojekt von John Hattie und die bis heute größte Sammlung und Interpretation von empirischen Daten über Gelingensbedingungen von Schule und Unterricht - kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Der entscheidende Faktor für schulischen Bildungserfolg ist in den Haltungen von Lehrpersonen zu sehen: Wichtiger als das, was Lehrpersonen machen, ist wie und warum sie das, was sie machen, tun. Demzufolge definiert er als Quintessenz seiner umfangreichen Studien Haltungen erfolgreicher Lehrpersonen, die alles andere sein wollen als Kennzeichen von Individualität, sondern den Kern von pädagogischer Expertise ausmachen. Im vorliegenden Buch "Kenne deinen Einfluss! ,Visible Learning' für die Unterrichtpraxis" wird dieser Gedanke aufgegriffen und ins Zentrum gestellt. Anhand von zehn Haltungen legen John Hattie und Klaus Zierer dar, wie erfolgreiche Lehrpersonen denken und handeln und welche Effekte dieses Denken und Handeln auf ihre Lernenden hat. Sie laden Lehrpersonen, aber auch Lernende, Eltern, Bildungspolitiker und alle an Fragen von Bildung und Erziehung Interessierte ein, sich auf den Weg zu machen und die nächsten Schritte der "Visible Learning Story" zu gehen - eine Geschichte über Schulen, in denen pädagogische Expertise tagtäglich sichtbar ist, in denen Lehrpersonen nach ihrem Einfluss suchen, in denen alle Beteiligten - allen voran Lernende, Lehrpersonen und Eltern - zusammenarbeiten, um Bildungserfolg zu ermöglichen, und in denen Lernende mit ihren Möglichkeiten im Zentrum aller Bemühungen stehen. Das Buch folgt in seiner Aufbereitung evidenzbasierten Kriterien erfolgreichen Lernens und Lehrens: Jedes Kapitel beginnt mit einem Haltungsfragebogen, dem eine Vignette sowie Zielangaben folgen. Danach werden die zentralen Ergebnisse aus "Visible Learning" präsentiert und mit zahlreichen Beispielen aus dem Schulalltag belegt. Im Zentrum steht sodann die Frage "Womit kann ich anfangen?". Hier werden die ersten und wichtigsten Schritte erläutert, um Lernen sichtbar zu machen und die eigene Professionalität weiterzubilden. Abgeschlossen wird jedes Kapitel mit einer Checkliste und Übungsaufgaben.

John Hattie ist Professor für Erziehungswissenschaften an der University of Melbourne, Australien Klaus Zierer ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Augsburg

Mehr Informationen
Autor Hattie, John/Zierer, Klaus
Verlag wbv Media
ISBN 9783834018182
ISBN/EAN 9783834018182
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.02.2018
Einband Paperback
Format 1.7 x 24.3 x 17.3
Seitenzahl 221 S.
Gewicht 488

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag wbv Media
ISBN 9783834018182
Format 1.7 x 24.3 x 17.3
Gewicht 488

"Visible Learning" - das Lebensprojekt von John Hattie und die bis heute größte Sammlung und Interpretation von empirischen Daten über Gelingensbedingungen von Schule und Unterricht - kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Der entscheidende Faktor für schulischen Bildungserfolg ist in den Haltungen von Lehrpersonen zu sehen: Wichtiger als das, was Lehrpersonen machen, ist wie und warum sie das, was sie machen, tun. Demzufolge definiert er als Quintessenz seiner umfangreichen Studien Haltungen erfolgreicher Lehrpersonen, die alles andere sein wollen als Kennzeichen von Individualität, sondern den Kern von pädagogischer Expertise ausmachen. Im vorliegenden Buch "Kenne deinen Einfluss! ,Visible Learning' für die Unterrichtpraxis" wird dieser Gedanke aufgegriffen und ins Zentrum gestellt. Anhand von zehn Haltungen legen John Hattie und Klaus Zierer dar, wie erfolgreiche Lehrpersonen denken und handeln und welche Effekte dieses Denken und Handeln auf ihre Lernenden hat. Sie laden Lehrpersonen, aber auch Lernende, Eltern, Bildungspolitiker und alle an Fragen von Bildung und Erziehung Interessierte ein, sich auf den Weg zu machen und die nächsten Schritte der "Visible Learning Story" zu gehen - eine Geschichte über Schulen, in denen pädagogische Expertise tagtäglich sichtbar ist, in denen Lehrpersonen nach ihrem Einfluss suchen, in denen alle Beteiligten - allen voran Lernende, Lehrpersonen und Eltern - zusammenarbeiten, um Bildungserfolg zu ermöglichen, und in denen Lernende mit ihren Möglichkeiten im Zentrum aller Bemühungen stehen. Das Buch folgt in seiner Aufbereitung evidenzbasierten Kriterien erfolgreichen Lernens und Lehrens: Jedes Kapitel beginnt mit einem Haltungsfragebogen, dem eine Vignette sowie Zielangaben folgen. Danach werden die zentralen Ergebnisse aus "Visible Learning" präsentiert und mit zahlreichen Beispielen aus dem Schulalltag belegt. Im Zentrum steht sodann die Frage "Womit kann ich anfangen?". Hier werden die ersten und wichtigsten Schritte erläutert, um Lernen sichtbar zu machen und die eigene Professionalität weiterzubilden. Abgeschlossen wird jedes Kapitel mit einer Checkliste und Übungsaufgaben.

John Hattie ist Professor für Erziehungswissenschaften an der University of Melbourne, Australien Klaus Zierer ist Professor für Schulpädagogik an der Universität Augsburg

 

Kategorie