Der Kaukasus

Geschichte, Kultur, Politik, C.H.Beck Paperback 1791

Marie-Carin von Gumppenberg/Udo Steinbach

301 Seiten, 11 Karten

16,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Kaukasus besitzt eine reiche Kultur und große landschaftliche Schönheit. Dies wird oft vergessen, denn die reichen Bodenschätze, vor allem die Öl- und Gasvorkommen, und die Transitpipelines nach China und in den Westen machen den Kaukasus zum Zankapfel und zur Krisenregion. Mit seinen Länder-, Konflikt- und Kulturanalysen bietet das Buch einen umfassenden und einmaligen Einblick in eine Region, deren strategische und sicherheitspolitische Bedeutung noch weiter zunehmen wird.

Marie-Carin von Gumppenberg Politikwissenschaftlerin, war 10 Jahre bei der OSZE tätig, u.a. in Georgien. Seit 2012 arbeitet sie als Gutachterin, Evaluatorin und Trainerin. Udo Steinbach war von 1976 bis 2006 Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg; seit 2012 arbeitet er bei der Humboldt-VIADRINA Governance Platform am Governance Center Middle East/North Africa mit.

Mehr Informationen
Autor Marie-Carin von Gumppenberg/Udo Steinbach
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406725753
ISBN/EAN 9783406725753
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Erscheinungsdatum 08.02.2018
Lieferbarkeitsdatum 29.09.2018
Einband Kartoniert
Format 2 x 19.4 x 12.5
Seitenzahl 301 S., 11 Karten
Gewicht 307

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406725753
Erscheinungsdatum 08.02.2018
Einband Kartoniert
Format 2 x 19.4 x 12.5
Gewicht 307

Der Kaukasus besitzt eine reiche Kultur und große landschaftliche Schönheit. Dies wird oft vergessen, denn die reichen Bodenschätze, vor allem die Öl- und Gasvorkommen, und die Transitpipelines nach China und in den Westen machen den Kaukasus zum Zankapfel und zur Krisenregion. Mit seinen Länder-, Konflikt- und Kulturanalysen bietet das Buch einen umfassenden und einmaligen Einblick in eine Region, deren strategische und sicherheitspolitische Bedeutung noch weiter zunehmen wird.

Marie-Carin von Gumppenberg Politikwissenschaftlerin, war 10 Jahre bei der OSZE tätig, u.a. in Georgien. Seit 2012 arbeitet sie als Gutachterin, Evaluatorin und Trainerin. Udo Steinbach war von 1976 bis 2006 Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg; seit 2012 arbeitet er bei der Humboldt-VIADRINA Governance Platform am Governance Center Middle East/North Africa mit.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite