Heilpflanzen für Hunde

Wirkungsweise, Rezepturen und Anwendung

Nadig, Alexandra (Dr. med. vet.)

200 Seiten, 212 Farbfotos

25,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Heilpflanzen spielen nicht nur in der Humanmedizin eine große Rolle, auch viele Hundehalter möchten damit eine gesunde Lebensweise ihres Hundes unterstützen. Alexandra Nadig nimmt den Leser mit in die Welt der Heilpflanzen und erklärt ihren Einsatz in der Tiermedizin.

Heilpflanzen spielen nicht nur in der Humanmedizin eine große Rolle, auch viele Hundehalter möchten damit eine gesunde Lebensweise ihres Hundes unterstützen. Alexandra Nadig nimmt den Leser mit in die Welt der Heilpflanzen und erklärt ihren Einsatz in der Tiermedizin. Entlang der Jahreszeiten beschreibt sie die einzelnen Pflanzen, ihre Wirkungsweise, Anwendung und Aufbewahrung. Hundehalter können die Pflanzen direkt dem Futter beimischen oder Salben, Tinkturen und andere Anwendungen daraus selbst herstellen.

Mehr Informationen
Autor Nadig, Alexandra (Dr. med. vet.)
Verlag Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG
ISBN 9783440156063
ISBN/EAN 9783440156063
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.09.2018
Einband Gebunden
Format 1.3 x 24.5 x 19.5
Seitenzahl 200 S., 212 Farbfotos
Gewicht 828

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Franckh-Kosmos Verlags GmbH & Co. KG
ISBN 9783440156063
Format 1.3 x 24.5 x 19.5
Gewicht 828

Heilpflanzen spielen nicht nur in der Humanmedizin eine große Rolle, auch viele Hundehalter möchten damit eine gesunde Lebensweise ihres Hundes unterstützen. Alexandra Nadig nimmt den Leser mit in die Welt der Heilpflanzen und erklärt ihren Einsatz in der Tiermedizin.

Heilpflanzen spielen nicht nur in der Humanmedizin eine große Rolle, auch viele Hundehalter möchten damit eine gesunde Lebensweise ihres Hundes unterstützen. Alexandra Nadig nimmt den Leser mit in die Welt der Heilpflanzen und erklärt ihren Einsatz in der Tiermedizin. Entlang der Jahreszeiten beschreibt sie die einzelnen Pflanzen, ihre Wirkungsweise, Anwendung und Aufbewahrung. Hundehalter können die Pflanzen direkt dem Futter beimischen oder Salben, Tinkturen und andere Anwendungen daraus selbst herstellen.

 

Kategorie