Die Yogini

Roman

Olvedi, Ulli

576 Seiten

12,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Eine Geschichte von Glück und Leid, von Scheitern und Erfolg Krieg und Intrigen, Leidenschaft und innere Suche zeichnen Lenjams Weg. Sie wächst gemeinsam mit ihrer Ziehschwester Nyima und deren wohlhabenden Eltern in Osttibet auf, in einer Welt voller Götter, Geister und Dämonen, doch zugleich in der geistigen Welt des tibetischen Buddhismus. Angetrieben von ihrem größten Wunsch, eine Yogini, Schülerin auf dem tantrischen Weg zu werden, findet sie Meister und Meisterinnen und erlernt das Geheimnis der spirituellen Partnerschaft - eine eindringliche Geschichte von Glück und Leiden, Scheitern und Erfolg und dem Weg, sich von beidem zu befreien. Ein Buch mit faszinierenden Frauengestalten, die heute wie damals inspirieren können.

Ulli Olvedi ist diplomierte Qigong-Lehrerin, ausgebildet in Atemarbeit und eine ausgewiesene Kennerin des Tibetischen Buddhismus. In Nepal studierte sie bei verschiedenen Rinpoches. Sie ist Gründerin einer Hochschule für traditionelle tibetische Medizin in Nepal und leitet den Tashi Delek e.V. zur Förderung der tibetischen Kultur im Ausland. Ihre Romane wie 'Die Yogini' oder 'Das tibetische Zimmer' begeistern Hunderttausende. Die Autorin lebt in der Nähe von München.

Mehr Informationen
Autor Olvedi, Ulli
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 9783442222506
ISBN/EAN 9783442222506
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 19.11.2018
Einband Englisch, Broschüre
Format 3 x 18.5 x 12.5
Seitenzahl 576 S.
Gewicht 369

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 9783442222506
Format 3 x 18.5 x 12.5
Gewicht 369

Eine Geschichte von Glück und Leid, von Scheitern und Erfolg Krieg und Intrigen, Leidenschaft und innere Suche zeichnen Lenjams Weg. Sie wächst gemeinsam mit ihrer Ziehschwester Nyima und deren wohlhabenden Eltern in Osttibet auf, in einer Welt voller Götter, Geister und Dämonen, doch zugleich in der geistigen Welt des tibetischen Buddhismus. Angetrieben von ihrem größten Wunsch, eine Yogini, Schülerin auf dem tantrischen Weg zu werden, findet sie Meister und Meisterinnen und erlernt das Geheimnis der spirituellen Partnerschaft - eine eindringliche Geschichte von Glück und Leiden, Scheitern und Erfolg und dem Weg, sich von beidem zu befreien. Ein Buch mit faszinierenden Frauengestalten, die heute wie damals inspirieren können.

Ulli Olvedi ist diplomierte Qigong-Lehrerin, ausgebildet in Atemarbeit und eine ausgewiesene Kennerin des Tibetischen Buddhismus. In Nepal studierte sie bei verschiedenen Rinpoches. Sie ist Gründerin einer Hochschule für traditionelle tibetische Medizin in Nepal und leitet den Tashi Delek e.V. zur Förderung der tibetischen Kultur im Ausland. Ihre Romane wie 'Die Yogini' oder 'Das tibetische Zimmer' begeistern Hunderttausende. Die Autorin lebt in der Nähe von München.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite