Schadensprävention im Bibliotheksalltag

2.vollständig überarbeitete Auflage, Bibliotheks- und Informationspraxis 51

Hähner, Ulrike

250 Seiten, 30 s/w Illustr., 30 s/w Tab., 30 b/w ill., 30 b/w tbl.

61,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Das moderne Bibliotheks- und Informationswesen setzt sich mit vielfältigen Anforderungen auseinander und entwickelt sich ständig weiter. Die Reihe Bibliotheks- und Informationspraxis greift neue Themen und Fragestellungen auf und will mit Informationen und Erfahrungen aus der Praxis dazu beitragen, Betriebsabläufe und Dienstleistungen von Bibliotheken und vergleichbaren Einrichtungen optimal zu gestalten. Die Reihe richtet sich an alle, die in Bibliotheken oder auf anderen Gebieten der Informationsvermittlung tätig sind.

Bestandserhaltung sollte als eine weitere Kernaufgabe der Bibliotheken neben Erwerben, Ordnen und Verfügbarmachen akzeptiert werden und eine entsprechende organisatorische und personelle Berücksichtigung innerhalb der Bibliotheksorganisation erhalten. Das Buch gibt detaillierte, praxisorientierte Vorschläge zu einem integrativen Bestandserhaltungssystem. Neben einer theoretischen Aufarbeitung des Themas werden die einzelnen Möglichkeiten zur Integration bestandserhaltender Maßnahmen mit Hilfe von Abbildungen, Grafiken und Tabellen anhand von Praxisbeispielen vorgestellt.

Ulrike Hähner, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim

Mehr Informationen
Autor Hähner, Ulrike
Verlag De Gruyter Saur
ISBN 9783110269147
ISBN/EAN 9783110269147
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2023
Einband Gebunden
Seitenzahl 250 S., 30 s/w Illustr., 30 s/w Tab., 30 b/w ill., 30 b/w tbl.

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag De Gruyter Saur
ISBN 9783110269147

Das moderne Bibliotheks- und Informationswesen setzt sich mit vielfältigen Anforderungen auseinander und entwickelt sich ständig weiter. Die Reihe Bibliotheks- und Informationspraxis greift neue Themen und Fragestellungen auf und will mit Informationen und Erfahrungen aus der Praxis dazu beitragen, Betriebsabläufe und Dienstleistungen von Bibliotheken und vergleichbaren Einrichtungen optimal zu gestalten. Die Reihe richtet sich an alle, die in Bibliotheken oder auf anderen Gebieten der Informationsvermittlung tätig sind.

Bestandserhaltung sollte als eine weitere Kernaufgabe der Bibliotheken neben Erwerben, Ordnen und Verfügbarmachen akzeptiert werden und eine entsprechende organisatorische und personelle Berücksichtigung innerhalb der Bibliotheksorganisation erhalten. Das Buch gibt detaillierte, praxisorientierte Vorschläge zu einem integrativen Bestandserhaltungssystem. Neben einer theoretischen Aufarbeitung des Themas werden die einzelnen Möglichkeiten zur Integration bestandserhaltender Maßnahmen mit Hilfe von Abbildungen, Grafiken und Tabellen anhand von Praxisbeispielen vorgestellt.

Ulrike Hähner, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim

 

Kategorie