Der vergessene Sieg

Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919-1921 und die Entstehung des modernen Osteuropa, C.H.Beck Paperback

Lehnstaedt, Stephan

221 Seiten, mit 11 Abbildungen und 2 Karten

14,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Polnisch-Sowjetische Krieg (1919 - 1921) ist die Urkatastrophe des osteuropäischen 20. Jahrhunderts. An seinem Ende stand eine labile Friedensordnung, deren Spannungen durch den Zweiten Weltkrieg nicht aufgelöst wurden. Bis heute streiten die osteuropäischen Staaten um nationale Minderheiten und historische Grenzen - und der gegenwärtige Konflikt in der Ukraine wirkt geradezu wie eine Neuauflage der Kämpfe vor einhundert Jahren. Stephan Lehnstaedt schildert eine Auseinandersetzung, die für das Verständnis des heutigen Osteuropa so wesentlich ist.

Stephan Lehnstadt ist Professor für Holocaust-Studien und Jüdische Studien am Touro College Berlin.

Mehr Informationen
Autor Lehnstaedt, Stephan
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406740220
ISBN/EAN 9783406740220
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 08.09.2019
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 19.4 x 12.5
Seitenzahl 221 S., mit 11 Abbildungen und 2 Karten
Gewicht 228

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406740220
Format 1.5 x 19.4 x 12.5
Gewicht 228

Der Polnisch-Sowjetische Krieg (1919 - 1921) ist die Urkatastrophe des osteuropäischen 20. Jahrhunderts. An seinem Ende stand eine labile Friedensordnung, deren Spannungen durch den Zweiten Weltkrieg nicht aufgelöst wurden. Bis heute streiten die osteuropäischen Staaten um nationale Minderheiten und historische Grenzen - und der gegenwärtige Konflikt in der Ukraine wirkt geradezu wie eine Neuauflage der Kämpfe vor einhundert Jahren. Stephan Lehnstaedt schildert eine Auseinandersetzung, die für das Verständnis des heutigen Osteuropa so wesentlich ist.

Stephan Lehnstadt ist Professor für Holocaust-Studien und Jüdische Studien am Touro College Berlin.

 

Kategorie