Am Berg.

Bergretter über ihre dramatischsten Stunden., millemari. Bibliothek der Extreme

Käsbohrer, Thomas

280 Seiten, 1 farbige Illustr.

24,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Bergretter. Auf den ersten Blick sind sie Menschen wie Du und ich. Lehrer, Schreiner, Maurer, Bodenleger, Schäfer. Eine Ärztin. Eine Almerin. Ein Amtsrichter. Die Jüngste 24. Der Älteste 85. Fragt man sie nach ihren Erlebnissen, sagen die meisten: "Ich hab nix zu erzählen. Ich hab ja nix Besonderes erlebt". Doch fast alles an ihren Erlebnissen ist besonders. Und an ihren Leben auch. Dieses Buch stellt 33 Bergretterinnen und Bergretter vor. Ihr Grenzgängertum. Ihre Leidenschaft für die Berge. Und ihre dramatischen Erlebnisse. Da ist die Geschichte von dem Mann, der drei Tage auf dem Höllentalferner in einer Gletscherspalte verschwunden war. Und von dem Bergretter, dem er sein Leben verdankt, weil er die Suche nach einem vermissten Unbekannten einfach nicht aufgeben wollte. Und die Geschichte des Höhlenforschers, zu dessen Rettung aus dem Inneren des Berges sich sechs Nationen zusammentaten. Oder das Rätsel des Bergsteigers am Jubiläumsgrat, der sich im Schneesturm partout entkleiden wollte. Oder dem Lawinenhund, der seinem Herrchen mit dem Bus nachfuhr. Manche der Geschichten sind ernst. Manche heiter. Einige enden tödlich. Manche berichten vom Opfermut der Bergretter, in einigen sind Bergretter das Opfer. Für die der freie Fall in die Tiefe und langer Krankenaufenthalt eine Wende im Leben brachte. AM BERG erzählt von Risiko und von Fehlern. Und davon, wem Fehler passieren und wann und wie sie am Berg entstehen. Fehler, die jedem von uns, der in den Bergen unterwegs ist, unterlaufen können. Namhafte Wetterprofis und Lawinenexperten, Risikoforscher und Psychologen, allesamt seit Jahrzehnten in den Bergen unterwegs, analysieren, wie Menschen Fehler begehen und warum. Und es oft nur wenig braucht, um in eine Notsituation zu geraten. Bergretter handeln selbstlos. Wir unterstützen sie! 25 Prozent des Erlöses aus dem Verkauf dieses Buches gehen als Spende an die Bergretter. millemari. Wir verlegen Bücher und Filme über Reisen, die bewegen und darüber, wie wir uns ändern, wenn sich die Orte ändern. Wir erzählen Geschichten, die Fernweh und Abenteuerlust beflügeln und dort beginnen, wo Wege enden. Die BIBLIOTHEK DER EXTREME gibt Antworten auf die Frage "Wie weit bist du bereit, für deine Leidenschaft zu gehen?" Wir denken nachhaltig. Anders als viele Verlage drucken wir ein Buch nur, wenn es bestellt wurde. Das verhindert die Abholzung ganzer Wälder und schont die Umwelt durch die Vermeidung unnötiger Transporte.

Nach dem abrupten Ende seiner beruflichen Karriere beschließt Thomas Käsbohrer, seine Route zu ändern. Er besteigt sein Segelboot LEVJE und ist fortab auf dem Meer zu Hause. Der Journalist und Historiker hat sich als Chronist unerzählter Leben und durch intensiv erzählte und packende historische Beschreibungen einen Namen gemacht. Rund sechs Monate im Jahr lebt er an Bord seines Segelboots LEVJE und bereist die Küsten Europas. Während seiner Reisen entsteht der Blog marepiu.blogspot.com - einer der meistgelesenen Segel- und Reiseblogs. Seine Bücher und Filme "Einmal München - Antalya, bitte." oder "Ein Sommer lang Sizilien." sowie "Sturm. Segler über ihre dramatischsten Stunden" und "In Seenot. Dramatische Stunden auf dem Meer" erscheinen im Verlag millemari. "Die vergessenen Inseln. Eine Reise durch die Geschichte der Welt" und "Auf dem Meer zu Hause" wurden in Europas größtem Belletristikverlag Penguin/Random House veröffentlicht. Als Segler entdeckte Thomas Käsbohrer eine tiefe innere Verbundenheit mit den Grenzgängern am Berg. So entstand das Projekt "Am Berg." in Zusammenarbeit mit der Bergwacht Bayern.

Mehr Informationen
Autor Käsbohrer, Thomas
Verlag millemari.
ISBN 9783946014805
ISBN/EAN 9783946014805
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 22.09.2020
Einband Kartoniert
Format 2 x 19.8 x 13.5
Seitenzahl 280 S., 1 farbige Illustr.
Gewicht 356

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag millemari.
ISBN 9783946014805
Format 2 x 19.8 x 13.5
Gewicht 356

Bergretter. Auf den ersten Blick sind sie Menschen wie Du und ich. Lehrer, Schreiner, Maurer, Bodenleger, Schäfer. Eine Ärztin. Eine Almerin. Ein Amtsrichter. Die Jüngste 24. Der Älteste 85. Fragt man sie nach ihren Erlebnissen, sagen die meisten: "Ich hab nix zu erzählen. Ich hab ja nix Besonderes erlebt". Doch fast alles an ihren Erlebnissen ist besonders. Und an ihren Leben auch. Dieses Buch stellt 33 Bergretterinnen und Bergretter vor. Ihr Grenzgängertum. Ihre Leidenschaft für die Berge. Und ihre dramatischen Erlebnisse. Da ist die Geschichte von dem Mann, der drei Tage auf dem Höllentalferner in einer Gletscherspalte verschwunden war. Und von dem Bergretter, dem er sein Leben verdankt, weil er die Suche nach einem vermissten Unbekannten einfach nicht aufgeben wollte. Und die Geschichte des Höhlenforschers, zu dessen Rettung aus dem Inneren des Berges sich sechs Nationen zusammentaten. Oder das Rätsel des Bergsteigers am Jubiläumsgrat, der sich im Schneesturm partout entkleiden wollte. Oder dem Lawinenhund, der seinem Herrchen mit dem Bus nachfuhr. Manche der Geschichten sind ernst. Manche heiter. Einige enden tödlich. Manche berichten vom Opfermut der Bergretter, in einigen sind Bergretter das Opfer. Für die der freie Fall in die Tiefe und langer Krankenaufenthalt eine Wende im Leben brachte. AM BERG erzählt von Risiko und von Fehlern. Und davon, wem Fehler passieren und wann und wie sie am Berg entstehen. Fehler, die jedem von uns, der in den Bergen unterwegs ist, unterlaufen können. Namhafte Wetterprofis und Lawinenexperten, Risikoforscher und Psychologen, allesamt seit Jahrzehnten in den Bergen unterwegs, analysieren, wie Menschen Fehler begehen und warum. Und es oft nur wenig braucht, um in eine Notsituation zu geraten. Bergretter handeln selbstlos. Wir unterstützen sie! 25 Prozent des Erlöses aus dem Verkauf dieses Buches gehen als Spende an die Bergretter. millemari. Wir verlegen Bücher und Filme über Reisen, die bewegen und darüber, wie wir uns ändern, wenn sich die Orte ändern. Wir erzählen Geschichten, die Fernweh und Abenteuerlust beflügeln und dort beginnen, wo Wege enden. Die BIBLIOTHEK DER EXTREME gibt Antworten auf die Frage "Wie weit bist du bereit, für deine Leidenschaft zu gehen?" Wir denken nachhaltig. Anders als viele Verlage drucken wir ein Buch nur, wenn es bestellt wurde. Das verhindert die Abholzung ganzer Wälder und schont die Umwelt durch die Vermeidung unnötiger Transporte.

Nach dem abrupten Ende seiner beruflichen Karriere beschließt Thomas Käsbohrer, seine Route zu ändern. Er besteigt sein Segelboot LEVJE und ist fortab auf dem Meer zu Hause. Der Journalist und Historiker hat sich als Chronist unerzählter Leben und durch intensiv erzählte und packende historische Beschreibungen einen Namen gemacht. Rund sechs Monate im Jahr lebt er an Bord seines Segelboots LEVJE und bereist die Küsten Europas. Während seiner Reisen entsteht der Blog marepiu.blogspot.com - einer der meistgelesenen Segel- und Reiseblogs. Seine Bücher und Filme "Einmal München - Antalya, bitte." oder "Ein Sommer lang Sizilien." sowie "Sturm. Segler über ihre dramatischsten Stunden" und "In Seenot. Dramatische Stunden auf dem Meer" erscheinen im Verlag millemari. "Die vergessenen Inseln. Eine Reise durch die Geschichte der Welt" und "Auf dem Meer zu Hause" wurden in Europas größtem Belletristikverlag Penguin/Random House veröffentlicht. Als Segler entdeckte Thomas Käsbohrer eine tiefe innere Verbundenheit mit den Grenzgängern am Berg. So entstand das Projekt "Am Berg." in Zusammenarbeit mit der Bergwacht Bayern.

 

Kategorie