Der Weg in die Unfreiheit

Russland, Europa, Amerika, C.H.Beck Paperback

Snyder, Timothy

381 Seiten, mit 10 Karten und 4 Abbildungen

16,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Autor des Weltbestsellers "Über Tyrannei" schreibt die Chronik einer über uns hereinbrechenden politischen Katastrophe - der Aufstieg autoritärer Regime in Russland, Europa und den USA. Timothy Snyder zeigt in seinem furchtlosen Buch, wie Putins Russland freie Wahlen manipuliert, Fake News verbreitet, Cyberangriffe startet, Schwule verfolgt und rechtsradikale Parteien finanziert - und warum es das tut. Er schildert die beängstigenden Kontakte zwischen russischen Oligarchen und Donald Trump, und er warnt uns vor den Konsequenzen: Wenn wir nicht endlich aufwachen, dann wird die freie Welt vielleicht schon bald Vergangenheit sein.

Tomothy Snyder ist Professor für Geschichte an der Yale University und Autor der Bücher "Über Tyrannei" (2018), "Black Earth" (2015) und "Bloodlands" (2015). Er hat u. a. den HannahArendtPreis und den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung erhalten. Seine Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt.

Mehr Informationen
Autor Snyder, Timothy
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406741401
ISBN/EAN 9783406741401
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 03.04.2022
Einband Kartoniert
Format 2.3 x 19.6 x 12.5
Seitenzahl 381 S., mit 10 Karten und 4 Abbildungen
Gewicht 381

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406741401
Format 2.3 x 19.6 x 12.5
Gewicht 381

Der Autor des Weltbestsellers "Über Tyrannei" schreibt die Chronik einer über uns hereinbrechenden politischen Katastrophe - der Aufstieg autoritärer Regime in Russland, Europa und den USA. Timothy Snyder zeigt in seinem furchtlosen Buch, wie Putins Russland freie Wahlen manipuliert, Fake News verbreitet, Cyberangriffe startet, Schwule verfolgt und rechtsradikale Parteien finanziert - und warum es das tut. Er schildert die beängstigenden Kontakte zwischen russischen Oligarchen und Donald Trump, und er warnt uns vor den Konsequenzen: Wenn wir nicht endlich aufwachen, dann wird die freie Welt vielleicht schon bald Vergangenheit sein.

Tomothy Snyder ist Professor für Geschichte an der Yale University und Autor der Bücher "Über Tyrannei" (2018), "Black Earth" (2015) und "Bloodlands" (2015). Er hat u. a. den HannahArendtPreis und den Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung erhalten. Seine Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt.

 

Kategorie