Schnee im Juli

Geschichten aus der Lebenswelt von Menschen mit geistiger Behinderung

Wolf, Michael/Nagl, Evelyn/Klotz, Gerhard u a

120 Seiten, 22 farbige Illustr.

14,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Das Leben ist immer für Überraschungen gut. Ungeplant tiefe Einsichten, berührende Offenheit und sublime Situationskomik. Richtig, das kennt man von Menschen "mit geistiger Behinderung". Michael Wolf hat viele Jahre lang als Fachbetreuer mit diesen Menschen zusammengelebt. Mit diesem Hintergrund hat er 19 heitere und zugleich auch sehr tiefgründige Geschichten geschrieben über Ereignisse, wie sie das Leben so bringt. Drei Künstler aus der Werkstätte Telfs der Lebenshilfe Tirol interpretierten diese Geschichte in farben- und formenreichen Bildern. So entstand ein Buch, das die Erfahrungswelt behinderter Menschen für viele fruchtbar macht. Für die Betroffenen selbst und für alle, die auf diese Dimension des Lebens nicht verzichten wollen.

Der Autor: MICHAEL WOLF, geboren 1972 in Burghausen, Berufsausbildung zunächst zum Einzelhandelskaufmann, dann zum Fachbetreuer für Menschen mit Behinderung. Seit 1995 Betreuer im Lebenshilfe-Wohnhaus Mattighofen. Schriftstellerisch tätig. Lebt in Gilgenberg am Weilhart (Salzburg). Die Illustratoren: Menschen mit geistiger Behinderung in der Werkstätte Telfs der Lebenshilfe Tirol. Sie haben zu den einzelnen Geschichten Bilder gemalt, in denen sie das Erzählte eigenständig interpretieren.

Mehr Informationen
Autor Wolf, Michael/Nagl, Evelyn/Klotz, Gerhard u a
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702228606
ISBN/EAN 9783702228606
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Gebunden
Format 1.5 x 21.2 x 14
Seitenzahl 120 S., 22 farbige Illustr.
Gewicht 351

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702228606
Format 1.5 x 21.2 x 14
Gewicht 351

Das Leben ist immer für Überraschungen gut. Ungeplant tiefe Einsichten, berührende Offenheit und sublime Situationskomik. Richtig, das kennt man von Menschen "mit geistiger Behinderung". Michael Wolf hat viele Jahre lang als Fachbetreuer mit diesen Menschen zusammengelebt. Mit diesem Hintergrund hat er 19 heitere und zugleich auch sehr tiefgründige Geschichten geschrieben über Ereignisse, wie sie das Leben so bringt. Drei Künstler aus der Werkstätte Telfs der Lebenshilfe Tirol interpretierten diese Geschichte in farben- und formenreichen Bildern. So entstand ein Buch, das die Erfahrungswelt behinderter Menschen für viele fruchtbar macht. Für die Betroffenen selbst und für alle, die auf diese Dimension des Lebens nicht verzichten wollen.

Der Autor: MICHAEL WOLF, geboren 1972 in Burghausen, Berufsausbildung zunächst zum Einzelhandelskaufmann, dann zum Fachbetreuer für Menschen mit Behinderung. Seit 1995 Betreuer im Lebenshilfe-Wohnhaus Mattighofen. Schriftstellerisch tätig. Lebt in Gilgenberg am Weilhart (Salzburg). Die Illustratoren: Menschen mit geistiger Behinderung in der Werkstätte Telfs der Lebenshilfe Tirol. Sie haben zu den einzelnen Geschichten Bilder gemalt, in denen sie das Erzählte eigenständig interpretieren.

 

Kategorie