Mount St. Elias

Die längste Skiabfahrt der Welt

Naglich, Axel/Rienhardt, Horst

240 Seiten, 106 Farbfotos

9,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Die packende Story eines gnadenlosen Berges. Der unberechenbare, eisbedeckte Gigant, 5489 Meter hoch über dem Golf von Alaska: Wer diesen Berg besteigen will, muss mit allem rechnen. Erst recht, wer wagt, zum ersten Mal seine bis zu 60 Grad steilen, gefährlichen Flanken mit Skiern zu befahren. Die Tiroler Extrem-Skialpinisten Axel Naglich und Peter "Resl" Ressmann haben 2007 diese Herausforderung angenommen. Bis zum Schluss wissen sie nicht, wie sie ausgehen wird. Dieses aufwändig bebilderte Buch zum gleichnamigen Film verbindet unmittelbares, authentisches Erzählen mit dem Blick hinter die Kulissen eines ehrgeizigen Bergfilmprojektes und erzählt dabei viel mehr, als es der Film je kann: die packende Story eines gnadenlosen Berges, einer außergewöhnlichen Expedition und eines Traumes, der das Leben kosten kann.

AXEL NAGLICH, geb. 1968, Extrem-Skialpinist und selbstständiger Architekt in Kitzbühel. Nach vielen erfolgreichen Jahren im internationalen Ski-Wettkampf-Zirkus wendet er sich seit 2000 verstärkt dem extremen Ski-Alpinismus zu. JOACHIM RIENHARDT, geb. 1959 in Stuttgart, als Reporter im Auslandsressort des stern rund um den Globus unterwegs und auch immer dann zuständig, wenn es um Abenteuer und Extremsport geht.

Mehr Informationen
Autor Naglich, Axel/Rienhardt, Horst
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230654
ISBN/EAN 9783702230654
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Gebunden
Format 2.1 x 23.3 x 15.8
Seitenzahl 240 S., 106 Farbfotos
Gewicht 764

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230654
Format 2.1 x 23.3 x 15.8
Gewicht 764

Die packende Story eines gnadenlosen Berges. Der unberechenbare, eisbedeckte Gigant, 5489 Meter hoch über dem Golf von Alaska: Wer diesen Berg besteigen will, muss mit allem rechnen. Erst recht, wer wagt, zum ersten Mal seine bis zu 60 Grad steilen, gefährlichen Flanken mit Skiern zu befahren. Die Tiroler Extrem-Skialpinisten Axel Naglich und Peter "Resl" Ressmann haben 2007 diese Herausforderung angenommen. Bis zum Schluss wissen sie nicht, wie sie ausgehen wird. Dieses aufwändig bebilderte Buch zum gleichnamigen Film verbindet unmittelbares, authentisches Erzählen mit dem Blick hinter die Kulissen eines ehrgeizigen Bergfilmprojektes und erzählt dabei viel mehr, als es der Film je kann: die packende Story eines gnadenlosen Berges, einer außergewöhnlichen Expedition und eines Traumes, der das Leben kosten kann.

AXEL NAGLICH, geb. 1968, Extrem-Skialpinist und selbstständiger Architekt in Kitzbühel. Nach vielen erfolgreichen Jahren im internationalen Ski-Wettkampf-Zirkus wendet er sich seit 2000 verstärkt dem extremen Ski-Alpinismus zu. JOACHIM RIENHARDT, geb. 1959 in Stuttgart, als Reporter im Auslandsressort des stern rund um den Globus unterwegs und auch immer dann zuständig, wenn es um Abenteuer und Extremsport geht.

 

Kategorie