Via de la Plata - der Jakobsweg

Von Sevilla nach Santiago de Compostela

Gruber, Eva

160 Seiten, 842 Farbfotos

14,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Die Via de la Plata ist die zweite große Pilgerroute Spaniens - und die große Alternative zum Camino Francés. Der über 1000 Kilometer lange Weg durch Andalusien, die Extremadura, Kastilien und Galizien bis nach Santiago entfaltet die ganze landschaftliche und kulturelle Schönheit Spaniens und ermöglicht auch heute noch ursprüngliche Pilgererfahrungen in Raum, Zeit und Stille. Ein reich bebildertes Buch mit ebenso informativen wie persönlichen Texten. Ideal zum Einstimmen auf den Weg oder zum Vertiefen eigener Erlebnisse.

EVA GRUBER geb. 1963, Studium der Germanistik und Anglistik. Die ehemalige Archivarin im Gugginger "Haus der Künstler" und Leiterin der Abt. für Presse und PR in den Verlagen Böhlau und Christian Brandstätter lebt heute als selbstständige Künstlerin und Autorin in Wien, Gloggnitz und auf Reisen. Landart seit 2002. 2008 erschien das Buch "Ein Jahr am Fluss. Kreationen mit Natur, Licht und Zeit". Jakobspilgerin auf der Via de la Plata im Jahr 2009.

Mehr Informationen
Autor Gruber, Eva
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230531
ISBN/EAN 9783702230531
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Gebunden
Format 2.2 x 27.8 x 24.8
Seitenzahl 160 S., 842 Farbfotos
Gewicht 1239

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230531
Format 2.2 x 27.8 x 24.8
Gewicht 1239

Die Via de la Plata ist die zweite große Pilgerroute Spaniens - und die große Alternative zum Camino Francés. Der über 1000 Kilometer lange Weg durch Andalusien, die Extremadura, Kastilien und Galizien bis nach Santiago entfaltet die ganze landschaftliche und kulturelle Schönheit Spaniens und ermöglicht auch heute noch ursprüngliche Pilgererfahrungen in Raum, Zeit und Stille. Ein reich bebildertes Buch mit ebenso informativen wie persönlichen Texten. Ideal zum Einstimmen auf den Weg oder zum Vertiefen eigener Erlebnisse.

EVA GRUBER geb. 1963, Studium der Germanistik und Anglistik. Die ehemalige Archivarin im Gugginger "Haus der Künstler" und Leiterin der Abt. für Presse und PR in den Verlagen Böhlau und Christian Brandstätter lebt heute als selbstständige Künstlerin und Autorin in Wien, Gloggnitz und auf Reisen. Landart seit 2002. 2008 erschien das Buch "Ein Jahr am Fluss. Kreationen mit Natur, Licht und Zeit". Jakobspilgerin auf der Via de la Plata im Jahr 2009.

 

Kategorie