Weltordnungen

Salzburger Hochschulwochen 2009

Gregor Maria Hoff

238 Seiten

21,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Im Zeichen globaler Finanzkrisen und ökologischer Herausforderungen verändern sich unsere Weltordnungen rapide. Orientierungsprobleme schließen sich an. Die Salzburger Hochschulwoche 2009 bearbeitet das Problem unterschiedlicher Weltkonstruktionen und stellt Weltbilder (Philosophie, Theologie), Weltcodes (Biowissenschaften) und Weltmächte (Politikwissenschaft) auf den Prüfstand. Mit Beiträgen von Manfred Scheuer (Innsbruck), Harald Lesch (München), Theresia Heimerl (Graz), Thomas Junker (Tübingen), Ludger Honnefelder (Bonn/Berlin), Ute Frevert (Berlin), Hans G. Kippenberg (Berlin/Tübingen) u.a.

DER HERAUSGEBER: GREGOR MARIA HOFF geb. 1964, ist Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie sowie Leiter des Zentrums "Theologie interkulturell und Studium der Religion" an der Universität Salzburg.

Mehr Informationen
Autor Gregor Maria Hoff
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230319
ISBN/EAN 9783702230319
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 29.10.2021
Einband Kartoniert
Format 1.8 x 20.6 x 13.8
Seitenzahl 238 S.
Gewicht 412

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702230319
Format 1.8 x 20.6 x 13.8
Gewicht 412

Im Zeichen globaler Finanzkrisen und ökologischer Herausforderungen verändern sich unsere Weltordnungen rapide. Orientierungsprobleme schließen sich an. Die Salzburger Hochschulwoche 2009 bearbeitet das Problem unterschiedlicher Weltkonstruktionen und stellt Weltbilder (Philosophie, Theologie), Weltcodes (Biowissenschaften) und Weltmächte (Politikwissenschaft) auf den Prüfstand. Mit Beiträgen von Manfred Scheuer (Innsbruck), Harald Lesch (München), Theresia Heimerl (Graz), Thomas Junker (Tübingen), Ludger Honnefelder (Bonn/Berlin), Ute Frevert (Berlin), Hans G. Kippenberg (Berlin/Tübingen) u.a.

DER HERAUSGEBER: GREGOR MARIA HOFF geb. 1964, ist Professor für Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie sowie Leiter des Zentrums "Theologie interkulturell und Studium der Religion" an der Universität Salzburg.

 

Kategorie