Benedikt für Anfänger

Lebensweisheiten aus dem Kloster

Müller, Christoph (OSB)

96 Seiten, 21 sw. Zeichnungen

14,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

20 Anregungen vom Patron Europas: Auf den hl. Benedikt von Nursia (547 gest.) geht die bekannte Regel zurück, nach der sich das Leben in vielen Klöstern richtet. Diese Anleitungen, die manchmal vorschnell als antiquiert abgetan werden, haben sich seit dem 6. Jahrhundert grundlegend für das Leben in einer Gemeinschaft erwiesen. Darüber hinaus muss man aber nicht Mönch oder Nonne sein, denn Benedikts Gedanken beschränken sich nicht auf das Klosterleben, sondern sind von einer allgemeinen christlichen Spiritualität. Für dieses Buch hat der Autor 20 Anweisungen ausgewählt und sie jeweils mit einer Überschrift in Deutsch, Latein (Benedikt bediente sich dieser Sprache) und Schweizerdeutsch (der reizvolle Dialekt trifft gut den Kern der Sache) versehen. Immerhin ist ja der hl. Benedikt der Patron Europas! Auf pointierte und kurze Weise führt der Autor in das jeweilige Thema ein, stellt die Verbindung zu den gegenwärtigen Herausforderungen dar und berichtet von seinen Erfahrungen als Ordensmann. Humorvolle Zeichnungen sorgen dafür, dass Benedikts Regelwerk keine "trockene Angelegenheit" bleibt.

CHRISTOPH MÜLLER, geb. 1947, Benediktinerpater aus dem Kloster Einsiedeln/Schweiz, zur Zeit Pfarrer von Blons, St. Gerold und Thüringerberg im Großen Walsertal (Vorarlberg). Seine Pilgererlebnisse auf dem Jakobsweg erschienen unter dem Titel "Neuland unter den Sandalen" bei Tyrolia.

Mehr Informationen
Autor Müller, Christoph (OSB)
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702232016
ISBN/EAN 9783702232016
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 31.05.2021
Einband Gebunden
Format 1.5 x 21 x 13.3
Seitenzahl 96 S., 21 sw. Zeichnungen
Gewicht 260

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702232016
Format 1.5 x 21 x 13.3
Gewicht 260

20 Anregungen vom Patron Europas: Auf den hl. Benedikt von Nursia (547 gest.) geht die bekannte Regel zurück, nach der sich das Leben in vielen Klöstern richtet. Diese Anleitungen, die manchmal vorschnell als antiquiert abgetan werden, haben sich seit dem 6. Jahrhundert grundlegend für das Leben in einer Gemeinschaft erwiesen. Darüber hinaus muss man aber nicht Mönch oder Nonne sein, denn Benedikts Gedanken beschränken sich nicht auf das Klosterleben, sondern sind von einer allgemeinen christlichen Spiritualität. Für dieses Buch hat der Autor 20 Anweisungen ausgewählt und sie jeweils mit einer Überschrift in Deutsch, Latein (Benedikt bediente sich dieser Sprache) und Schweizerdeutsch (der reizvolle Dialekt trifft gut den Kern der Sache) versehen. Immerhin ist ja der hl. Benedikt der Patron Europas! Auf pointierte und kurze Weise führt der Autor in das jeweilige Thema ein, stellt die Verbindung zu den gegenwärtigen Herausforderungen dar und berichtet von seinen Erfahrungen als Ordensmann. Humorvolle Zeichnungen sorgen dafür, dass Benedikts Regelwerk keine "trockene Angelegenheit" bleibt.

CHRISTOPH MÜLLER, geb. 1947, Benediktinerpater aus dem Kloster Einsiedeln/Schweiz, zur Zeit Pfarrer von Blons, St. Gerold und Thüringerberg im Großen Walsertal (Vorarlberg). Seine Pilgererlebnisse auf dem Jakobsweg erschienen unter dem Titel "Neuland unter den Sandalen" bei Tyrolia.

 

Kategorie