Wenn das Leben mir Zitronen schenkt

Wie ich lerne, das mit der Limo Gott zu überlassen

Meyer, Natalie (Autor / Autorin) / Meyer, André (Vorwort von)

160 Seiten, 1. Auflage

14,00 €
Inkl. 5% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Bereits im Kindesalter wird vielen von uns beigebracht, dass Gott gut ist. Und dass man ihm vertrauen kann - kompromisslos und in jeder Situation. Aber das ist oft leichter gesagt als getan. Denn, wenn die eigene Welt Kopf steht, ist es gar nicht so einfach, mit ganzem Herzen auf Gott zu vertrauen und Entscheidungen zu treffen.

Erfrischend ehrlich erzählt Natalie Meyer vom Gegenwind vor ihrer frühen Eheschließung, von Komplikationen während der Schwangerschaft bis hin zur gewagten Kirchengründung in einer neuen Stadt, für die sie und ihre kleine Familie alle Sicherheiten aufgeben müssen. Doch egal, wie hoch der Berg und egal, wie tief das Tal ist, sie kommt immer wieder zum selben Ergebnis: Wer Gott vertraut, wird niemals enttäuscht.
Ein ermutigendes Buch, das einlädt, Gottvertrauen immer wieder neu zu wagen.
Mehr Informationen
Autor Meyer, Natalie (Autor / Autorin) / Meyer, André (Vorwort von)
Autor Erweitert Meyer, Natalie (Autor / Autorin) / Meyer, André (Vorwort von)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761567388
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband Englisch Broschur
Format 215x 135x 15 mm
Seitenzahl 160 Seiten
Gewicht 247g
Titelnummer 156738
NVG Produkt 1
Auflage 2020
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761567388
Format 215x 135x 15 mm
Gewicht 247g
Titelnummer 156738
Bereits im Kindesalter wird vielen von uns beigebracht, dass Gott gut ist. Und dass man ihm vertrauen kann - kompromisslos und in jeder Situation. Aber das ist oft leichter gesagt als getan. Denn, wenn die eigene Welt Kopf steht, ist es gar nicht so einfach, mit ganzem Herzen auf Gott zu vertrauen und Entscheidungen zu treffen.

Erfrischend ehrlich erzählt Natalie Meyer vom Gegenwind vor ihrer frühen Eheschließung, von Komplikationen während der Schwangerschaft bis hin zur gewagten Kirchengründung in einer neuen Stadt, für die sie und ihre kleine Familie alle Sicherheiten aufgeben müssen. Doch egal, wie hoch der Berg und egal, wie tief das Tal ist, sie kommt immer wieder zum selben Ergebnis: Wer Gott vertraut, wird niemals enttäuscht.
Ein ermutigendes Buch, das einlädt, Gottvertrauen immer wieder neu zu wagen.

Leseprobe

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)