Ich hörte die Eule, sie rief meinen Namen

Roman

Craven, Margaret

154 Seiten

10,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Mark Brian, ein todkranker junger Geistlicher, wird als Seelsorger in ein entlegenes Indianerdorf an der Westküste Kanadas geschickt. Inmitten der Wildnis lernt er, im Gleichklang mit der Natur zu leben und den Tod als Einmünden in diese Harmonie zu begreifen.

Margaret Craven, geboren 1901 in Helena (USA), verbrachte ihre Jugend im StaateWashington. Nach Studien an der Stanford University war sie Kolumnistin für eine Zeitung. Später arbeitete sie als freie Schriftstellerin. Margaret Craven starb 1980 in Sacramento.

Mehr Informationen
Autor Craven, Margaret
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499227868
ISBN/EAN 9783499227868
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 22.03.2020
Einband Kartoniert
Format 1.2 x 19 x 11.5
Seitenzahl 154 S.
Gewicht 134

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Rowohlt Verlag
ISBN 9783499227868
Format 1.2 x 19 x 11.5
Gewicht 134

Mark Brian, ein todkranker junger Geistlicher, wird als Seelsorger in ein entlegenes Indianerdorf an der Westküste Kanadas geschickt. Inmitten der Wildnis lernt er, im Gleichklang mit der Natur zu leben und den Tod als Einmünden in diese Harmonie zu begreifen.

Margaret Craven, geboren 1901 in Helena (USA), verbrachte ihre Jugend im StaateWashington. Nach Studien an der Stanford University war sie Kolumnistin für eine Zeitung. Später arbeitete sie als freie Schriftstellerin. Margaret Craven starb 1980 in Sacramento.

 

Kategorie