Das München-Komplott

Denglers fünfter Fall, Dengler ermittelt 5

Schorlau, Wolfgang

335 Seiten

9,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

1980, Attentat auf das Münchner Oktoberfest: Neonazis, manipulierte Ermittlungsakten, Sprengstoff aus Nato-Beständen. Privatermittler Georg Dengler kommt einer gigantischen Verschwörung auf die Spur.

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den zehn Dengler-Krimis »Die blaue Liste«, »Das dunkle Schweigen«, »Fremde Wasser«, »Brennende Kälte«, »Das München-Komplott«, »Die letzte Flucht«, »Am zwölften Tag«, »Die schützende Hand«, »Der große Plan« und »Kreuzberg Blues« hat er die Romane »Sommer am Bosporus« und »Rebellen« veröffentlicht. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis, 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis sowie 2019 mit dem Stuttgarter Ebner Stolz Wirtschaftskrimipreis ausgezeichnet.

Mehr Informationen
Autor Schorlau, Wolfgang
Verlag Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN 9783462041323
ISBN/EAN 9783462041323
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Kartoniert
Format 2 x 19 x 12.5
Seitenzahl 335 S.
Gewicht 253

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
ISBN 9783462041323
Format 2 x 19 x 12.5
Gewicht 253

1980, Attentat auf das Münchner Oktoberfest: Neonazis, manipulierte Ermittlungsakten, Sprengstoff aus Nato-Beständen. Privatermittler Georg Dengler kommt einer gigantischen Verschwörung auf die Spur.

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den zehn Dengler-Krimis »Die blaue Liste«, »Das dunkle Schweigen«, »Fremde Wasser«, »Brennende Kälte«, »Das München-Komplott«, »Die letzte Flucht«, »Am zwölften Tag«, »Die schützende Hand«, »Der große Plan« und »Kreuzberg Blues« hat er die Romane »Sommer am Bosporus« und »Rebellen« veröffentlicht. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis, 2012 und 2014 mit dem Stuttgarter Krimipreis sowie 2019 mit dem Stuttgarter Ebner Stolz Wirtschaftskrimipreis ausgezeichnet.

 

Kategorie