Denn du bist unser Gott

Gebete, Texte und Impulse für die Gottesdienste des Kirchenjahres. Zur neuen Perikopenordnung 2018

von Stephan Goldschmidt

352 Seiten, 2. Auflage

39,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Zum 1. Advent ist die neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder in Kraft getreten. Die Änderungen bei den Texten und Liedern der verschiedenen Sonn- und Feiertage erfordern für die Gestaltung der Gottesdienste neue Tages- und Fürbittengebete. Auch die neuen Wochenlieder wollen bei der Vorbereitung der Gottesdienste bedacht werden.

Für diese Vorbereitung bietet dieses Buch zahlreiche Hilfen an: Für die Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres stellt es die wichtigsten Texte der neuen Perikopenordnung zusammen: Wochenspruch, Wochenpsalm, Lesungen.
Darüber hinaus enthält es jeweils eine Psalmmeditation, ein Tages- und ein Fürbittengebet sowie weitere meditative Texte undeinen Impuls für einen der Predigttexte. Die Gebete und Texte sind zeitgemäß formuliert
und knüpfen zugleich an die bekannte Gebetstradition an.
Mehr Informationen
Autor Goldschmidt, Stephan (Autor / Autorin)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761565537
ISBN/EAN 9783761565537
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband gebunden
Format 240x 165x 22 mm
Seitenzahl 352 Seiten
Gewicht 769g
Titelnummer 156553
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 2

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761565537
Format 240x 165x 22 mm
Gewicht 769g
Titelnummer 156553
Zum 1. Advent ist die neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder in Kraft getreten. Die Änderungen bei den Texten und Liedern der verschiedenen Sonn- und Feiertage erfordern für die Gestaltung der Gottesdienste neue Tages- und Fürbittengebete. Auch die neuen Wochenlieder wollen bei der Vorbereitung der Gottesdienste bedacht werden.

Für diese Vorbereitung bietet dieses Buch zahlreiche Hilfen an: Für die Sonn- und Feiertage des Kirchenjahres stellt es die wichtigsten Texte der neuen Perikopenordnung zusammen: Wochenspruch, Wochenpsalm, Lesungen.
Darüber hinaus enthält es jeweils eine Psalmmeditation, ein Tages- und ein Fürbittengebet sowie weitere meditative Texte undeinen Impuls für einen der Predigttexte. Die Gebete und Texte sind zeitgemäß formuliert
und knüpfen zugleich an die bekannte Gebetstradition an.

Leseprobe

Vita

Stephan Goldschmidt

Stephan Goldschmidt, Dr. theol., geb. 1964, ist theologischer Referent im Sprengel Hildesheim-Göttingen, und Geschäftsführer der Liturgischen Konferenz der EKD sowie Vorsitzender der Stiftung zur Förderung des Gottesdienstes. Zuvor war er Leiter des Referats Gottesdienst und Kirchenmusik im Kirchenamt der EKD.

Alle Artikel von Stephan Goldschmidt >>

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)