Der Rattenfänger von Hameln

Grimm, Jacob/Grimm, Wilhelm

24 Seiten, durchg. farb. Ill.

16,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Kaum eine Sage ist in Deutschland so bekannt wie die vom Rattenfänger, der 130 Kinder aus Hameln in einen Berg führte und für immer mit ihnen verschwand. Die Faszination, der Sog, der von dieser mittelalterlichen Geschichte ausgeht, lässt sie bei Kindern - einmal gehört unvergessen bleiben. In sorgfältig ausgestalteten, spätromantisch inspirierten Bildern beschwört Maren Briswalter ein lebendiges Mittelalter herauf, das Kinder und Erwachsene unweigerlich in seinen Bann ziehen wird.

Kaum eine Sage ist in Deutschland so bekannt wie die vom Rattenfänger, der 130 Kinder aus Hameln in einen Berg führte und für immer mit ihnen verschwand. Die Faszination, der Sog, der von dieser mittelalterlichen Geschichte ausgeht, lässt sie bei Kindern - einmal gehört - unvergessen bleiben. In sorgfältig ausgestalteten, spätromantisch inspirierten Bildern beschwört Maren Briswalter ein lebendiges Mittelalter herauf, das Kinder und Erwachsene unweigerlich in seinen Bann ziehen wird.

Maren Briswalter, 1961 in Thüringen geboren, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Seit 1987 ist sie als Kinderbuchillustratorin tätig und zeichnet Bildergeschichten fürs Fernsehen. Im Verlag Urachhaus erschienen von ihr u.a. Das kalte Herz nach der Erzählung von Wilhelm Hauff (als ausgezeichnet) sowie Pole Poppenspäler nach der Erzählung von Theodor Storm.

Mehr Informationen
Autor Grimm, Jacob/Grimm, Wilhelm
Verlag Verlag Urachhaus
ISBN 9783825178574
ISBN/EAN 9783825178574
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.06.2019
Einband Gebunden
Format 0.9 x 30.5 x 22.5
Seitenzahl 24 S., durchg. farb. Ill.
Gewicht 370

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag Urachhaus
ISBN 9783825178574
Format 0.9 x 30.5 x 22.5
Gewicht 370

Kaum eine Sage ist in Deutschland so bekannt wie die vom Rattenfänger, der 130 Kinder aus Hameln in einen Berg führte und für immer mit ihnen verschwand. Die Faszination, der Sog, der von dieser mittelalterlichen Geschichte ausgeht, lässt sie bei Kindern - einmal gehört unvergessen bleiben. In sorgfältig ausgestalteten, spätromantisch inspirierten Bildern beschwört Maren Briswalter ein lebendiges Mittelalter herauf, das Kinder und Erwachsene unweigerlich in seinen Bann ziehen wird.

Kaum eine Sage ist in Deutschland so bekannt wie die vom Rattenfänger, der 130 Kinder aus Hameln in einen Berg führte und für immer mit ihnen verschwand. Die Faszination, der Sog, der von dieser mittelalterlichen Geschichte ausgeht, lässt sie bei Kindern - einmal gehört - unvergessen bleiben. In sorgfältig ausgestalteten, spätromantisch inspirierten Bildern beschwört Maren Briswalter ein lebendiges Mittelalter herauf, das Kinder und Erwachsene unweigerlich in seinen Bann ziehen wird.

Maren Briswalter, 1961 in Thüringen geboren, studierte an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Seit 1987 ist sie als Kinderbuchillustratorin tätig und zeichnet Bildergeschichten fürs Fernsehen. Im Verlag Urachhaus erschienen von ihr u.a. Das kalte Herz nach der Erzählung von Wilhelm Hauff (als ausgezeichnet) sowie Pole Poppenspäler nach der Erzählung von Theodor Storm.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite