Freddy und der Wurm

Gulliver

Erbertz, Christina

191 Seiten

6,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Freddys Welt steht Kopf! Seine Mutter traut sich nicht mehr raus, sein Vater ist ständig unterwegs und auf seiner Schulter sitzt plötzlich dieser große, bunte Wurm. Keiner, außer Freddy, kann ihn sehen, deswegen halten ihn alle für verrückt, wenn er mit seinem imaginären Freund spricht, auch Ira aus der Klasse über ihm. Dabei ist sie selbst komisch, weil sie nicht mit Kindern redet. Als an ihrer Schule Klassenarbeiten zerstört werden, hat der dicke Herr Schulze-Kiefer, der Therapeut der beiden, eine Idee. Können Freddy und Ira den Fall gemeinsam klären und vielleicht sogar Freunde werden?

Christina Erbertz studierte Anglistik in Bochum und Drehbuchschreiben an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Sie konzipierte und schrieb zahlreiche Fernsehserien für Kinder (u.a. Löwenzahn, Beutolomäus, Hexe Lilli). Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bereits die Kinderbücher "Freddy und der Wurm", "Der Ursuppenprinz", "Die Helikopterbande und das Raubtier aus China" sowie der Jugendroman "Drei (fast) perfekte Wochen", der mit dem Hans-Im-Glück-Preis ausgezeichnet wurde.

Mehr Informationen
Autor Erbertz, Christina
Verlag Gulliver Verlag
ISBN 9783407745217
ISBN/EAN 9783407745217
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 09.02.2015
Einband Kartoniert
Format 1.4 x 18.6 x 12.5
Seitenzahl 191 S.
Gewicht 190

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Gulliver Verlag
ISBN 9783407745217
Format 1.4 x 18.6 x 12.5
Gewicht 190

Freddys Welt steht Kopf! Seine Mutter traut sich nicht mehr raus, sein Vater ist ständig unterwegs und auf seiner Schulter sitzt plötzlich dieser große, bunte Wurm. Keiner, außer Freddy, kann ihn sehen, deswegen halten ihn alle für verrückt, wenn er mit seinem imaginären Freund spricht, auch Ira aus der Klasse über ihm. Dabei ist sie selbst komisch, weil sie nicht mit Kindern redet. Als an ihrer Schule Klassenarbeiten zerstört werden, hat der dicke Herr Schulze-Kiefer, der Therapeut der beiden, eine Idee. Können Freddy und Ira den Fall gemeinsam klären und vielleicht sogar Freunde werden?

Christina Erbertz studierte Anglistik in Bochum und Drehbuchschreiben an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Sie konzipierte und schrieb zahlreiche Fernsehserien für Kinder (u.a. Löwenzahn, Beutolomäus, Hexe Lilli). Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bereits die Kinderbücher "Freddy und der Wurm", "Der Ursuppenprinz", "Die Helikopterbande und das Raubtier aus China" sowie der Jugendroman "Drei (fast) perfekte Wochen", der mit dem Hans-Im-Glück-Preis ausgezeichnet wurde.

 

Kategorie