Heinz Erhardt - Die Gedichte

Mit Illustrationen von Jutta Bauer

Erhardt, Heinz

304 Seiten

16,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Heinz Erhardts Erfolg und seine Popularität sind bis heute ungebrochen. Erstmals gibt es nun alle Gedichte von Heinz Erhardt in einem Band versammelt, mit wunderbaren Illustrationen von Jutta Bauer.

"Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater" - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des Focus der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.

Mehr Informationen
Autor Erhardt, Heinz
Verlag Lappan Verlag
ISBN 9783830334057
ISBN/EAN 9783830334057
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 04.01.2021
Einband Gebunden
Format 2.7 x 18.5 x 12.4
Seitenzahl 304 S.
Gewicht 352

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Lappan Verlag
ISBN 9783830334057
Format 2.7 x 18.5 x 12.4
Gewicht 352

Heinz Erhardts Erfolg und seine Popularität sind bis heute ungebrochen. Erstmals gibt es nun alle Gedichte von Heinz Erhardt in einem Band versammelt, mit wunderbaren Illustrationen von Jutta Bauer.

"Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater" - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des Focus der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.

 

Kategorie