Henry bei den Dinosauriern

Tjong-Khing, Thé

32 Seiten

14,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Montana ist jener US-Bundesstaat, in dem regelmäßig spektakuläre urzeitliche Funde gemacht werden. Genau dort wohnt Henry und erlebt mit, wie auf der Ranch seiner Eltern Forscher einen Tyrannosaurus Rex ausgraben, der fast vollständig erhalten ist. Was ist das für eine Sensation! Kein Wunder, dass Henry nachts nur noch von Dinos träumt. Als Magic Man kann er sie mit seinem Zauberstab bändigen und sogar ein Dinobaby aus den Fängen eines Quetzalcoatlus retten! Und er erlebt, wie eine enorme Schlammlawine den Urtieren den Garaus macht. Anlässlich der Ausgrabung eines T-Rex-Skelettes für das niederländische Naturkundemuseum in Leiden hat sich Thé Tjong-Khing diese Geschichte ausgedacht und pendelt darin zwischen Fiktion und Fantasie. Kleine Dinoexperten werden begeistert sein!

Thé Tjong-Khing, 1933 in Indonesien geboren, begann sein Kunststudium an der Zeichenakademie in Bandung und setzte es 1956 in Amsterdam fort. Mit seinen Tortenbüchern ist ihm in der Bilderbuchlandschaft etwas ganz Neues gelungen: Bildergeschichten ohne jeden Text mit vielen Strängen, die sich fast unmerklich zu einem großen Ganzen zusammenfügen, in dem alles und jedes miteinander verwoben ist. "Die Torte ist weg!" wurde 2007 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Mehr Informationen
Autor Tjong-Khing, Thé
Verlag Moritz Verlag
ISBN 9783895653650
ISBN/EAN 9783895653650
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 20.08.2018
Einband Gebunden
Format 0.8 x 33.7 x 25
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 492

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Moritz Verlag
ISBN 9783895653650
Format 0.8 x 33.7 x 25
Gewicht 492

Montana ist jener US-Bundesstaat, in dem regelmäßig spektakuläre urzeitliche Funde gemacht werden. Genau dort wohnt Henry und erlebt mit, wie auf der Ranch seiner Eltern Forscher einen Tyrannosaurus Rex ausgraben, der fast vollständig erhalten ist. Was ist das für eine Sensation! Kein Wunder, dass Henry nachts nur noch von Dinos träumt. Als Magic Man kann er sie mit seinem Zauberstab bändigen und sogar ein Dinobaby aus den Fängen eines Quetzalcoatlus retten! Und er erlebt, wie eine enorme Schlammlawine den Urtieren den Garaus macht. Anlässlich der Ausgrabung eines T-Rex-Skelettes für das niederländische Naturkundemuseum in Leiden hat sich Thé Tjong-Khing diese Geschichte ausgedacht und pendelt darin zwischen Fiktion und Fantasie. Kleine Dinoexperten werden begeistert sein!

Thé Tjong-Khing, 1933 in Indonesien geboren, begann sein Kunststudium an der Zeichenakademie in Bandung und setzte es 1956 in Amsterdam fort. Mit seinen Tortenbüchern ist ihm in der Bilderbuchlandschaft etwas ganz Neues gelungen: Bildergeschichten ohne jeden Text mit vielen Strängen, die sich fast unmerklich zu einem großen Ganzen zusammenfügen, in dem alles und jedes miteinander verwoben ist. "Die Torte ist weg!" wurde 2007 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite