In jeder Minute bist du da

Spielerisch Gottes Gegenwart entdecken, Klassiker der christlichen Spiritualität 4

Laubach, Frank C

105 Seiten

12,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

"Wenn ich jemanden sehe, ist es dasselbe, als ob ich bete. Wenn ich jemanden höre, das Kind, das lacht, oder den Jungen, der weint, dann kann dies dasselbe sein wie ein Gebet." Ist es möglich, Gott stets vor Augen zu haben? Frank Laubach entschloss sich zu dem Versuch, in jeder Minute mindestens eine Sekunde an Gott zu denken. So erwuchs tatsächlich eine stetige innere Konversation mit Gott. Und Laubach erlebte, wie sein Leben dadurch verändert wurde. In den erstmals 1937 erschienenen Briefen Frank Laubachs an seinen Vater schildert er die eindrucksvollen Ergebnisse des Experiments, Augenblick um Augenblick aus der Kommunikation mit Gott zu leben. Die Briefe werden ergänzt von einem praktischen Leitfaden, den Laubach entwickelte, um anderen zu helfen, Gottes Gegenwart spielerisch zu entdecken.

Frank C. Laubach ist in den USA aufgewachsen und war Missionar auf den Philippinen. Er gilt als "Apostel der Analphabeten", da er eine einzigartige pädagogische Methode entwickelte, mit deren Hilfe etwa 60 Millionen Menschen Lesen lernten.

Mehr Informationen
Autor Laubach, Frank C
Verlag Neufeld Verlag
ISBN 9783862560318
ISBN/EAN 9783862560318
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 1.6 x 20.5 x 12.6
Seitenzahl 105 S.
Gewicht 224

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Neufeld Verlag
ISBN 9783862560318
Format 1.6 x 20.5 x 12.6
Gewicht 224

"Wenn ich jemanden sehe, ist es dasselbe, als ob ich bete. Wenn ich jemanden höre, das Kind, das lacht, oder den Jungen, der weint, dann kann dies dasselbe sein wie ein Gebet." Ist es möglich, Gott stets vor Augen zu haben? Frank Laubach entschloss sich zu dem Versuch, in jeder Minute mindestens eine Sekunde an Gott zu denken. So erwuchs tatsächlich eine stetige innere Konversation mit Gott. Und Laubach erlebte, wie sein Leben dadurch verändert wurde. In den erstmals 1937 erschienenen Briefen Frank Laubachs an seinen Vater schildert er die eindrucksvollen Ergebnisse des Experiments, Augenblick um Augenblick aus der Kommunikation mit Gott zu leben. Die Briefe werden ergänzt von einem praktischen Leitfaden, den Laubach entwickelte, um anderen zu helfen, Gottes Gegenwart spielerisch zu entdecken.

Frank C. Laubach ist in den USA aufgewachsen und war Missionar auf den Philippinen. Er gilt als "Apostel der Analphabeten", da er eine einzigartige pädagogische Methode entwickelte, mit deren Hilfe etwa 60 Millionen Menschen Lesen lernten.

 

Kategorie