Krebszellen mögen keine Himbeeren

Das Kochbuch: Schmackhafte Rezepte fürs Immunsystem

Béliveau, Richard (Prof. Dr. med.)/Gingras, Denis (Dr. med.)

448 Seiten, 200 farbige Illustr., 4-farbig, ca. 100 farbige Abb.

15,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Die aufsehenerregenden Erkenntnisse in "Krebszellen mögen keine Himbeeren" haben gezeigt, wie wir unsere Gesundheit durch geeignete Lebensmittel schützen können. Hier gibt es nun schmackhafte und originelle Rezepte dazu: Frühstück, Snacks, Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Saucen, Würzmischungen, Beilagen, Salate und Desserts. Ein Augen- und Gaumenschmaus für die Gesundheit! Mit zusätzlichen Informationen über Ernährung als Krebsprävention, u.a. über die unschlagbare Rolle von Algen, Pilzen, Leinsamen und Gewürzen. Ausstattung: 4-farbig, ca. 100 farbige Abb.

Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, außerdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine.

Mehr Informationen
Autor Béliveau, Richard (Prof. Dr. med.)/Gingras, Denis (Dr. med.)
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 9783442177905
ISBN/EAN 9783442177905
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 18.02.2019
Einband Englisch, Broschüre
Format 3.2 x 20.7 x 13.6
Seitenzahl 448 S., 200 farbige Illustr., 4-farbig, ca. 100 farbige Abb.
Gewicht 847

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Goldmann Verlag
ISBN 9783442177905
Format 3.2 x 20.7 x 13.6
Gewicht 847

Die aufsehenerregenden Erkenntnisse in "Krebszellen mögen keine Himbeeren" haben gezeigt, wie wir unsere Gesundheit durch geeignete Lebensmittel schützen können. Hier gibt es nun schmackhafte und originelle Rezepte dazu: Frühstück, Snacks, Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte, Saucen, Würzmischungen, Beilagen, Salate und Desserts. Ein Augen- und Gaumenschmaus für die Gesundheit! Mit zusätzlichen Informationen über Ernährung als Krebsprävention, u.a. über die unschlagbare Rolle von Algen, Pilzen, Leinsamen und Gewürzen. Ausstattung: 4-farbig, ca. 100 farbige Abb.

Prof. Dr. med. Richard Béliveau ist Direktor des Labors für Molekularmedizin am Hôpital Sainte-Justine, Montreal, Professor für Biochemie an der Université du Québec, Inhaber des dortigen Lehrstuhls für Krebsprävention und -behandlung sowie Forscher in der neurochirurgischen Abteilung des Hôpital Notre-Dame, außerdem Inhaber des Claude-Bertrand-Lehrstuhls für Neurochirurgie sowie Professor für Chirurgie und Physiologie an der Université de Montréal. Darüber hinaus forscht er am Zentrum für Krebsprävention in der Onkologie der McGill-Universität.Dr. med. Denis Gingras war lange Jahre Krebsforscher am Labor für Molekularmedizin des Hôpital Sainte-Justine.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite