Maulwurfstadt

Kuhlmann, Torben

32 Seiten

15,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die unterirdische Maulwurfstadt ist ein Spiegelbild unserer modernen Welt. Ein eindrückliches Bilderbuch des mehrfach ausgezeichneten Illustrators Torben Kuhlmann.

Am Anfang lebt ein einzelner Maulwurf tief unter einer grünen Wiese. Dort gibt es alles im Überfluss. Schon bald siedeln sich mehr und mehr Maulwürfe unter der Wiese an. Doch immer mehr Maulwürfe brauchen immer mehr Infrastruktur. Aus einfachen Wohnlöchern werden aufwändige Behausungen. Unterirdische Straßen verlaufen kreuz und quer, Bahnen und Aufzüge fahren hoch und runter. Tausende Arbeiter wuseln durch die Unterwelt. Dabei verschwindet immer mehr von der grünen Wiese und die Maulwurfhaufen reihen sich. Am Ende gibt es fast nur noch eine graubraune Einöde - überschattet von den Fördertürmen, Schornsteinen und Strommasten der Maulwurfstadt. Erst im letzten Moment erkennen die Maulwürfe, dass ihre Wiese durchaus schützenswert wäre. Eine faszinierende Geschichte in wenigen Worten und grandiosen Bildern.

Torben Kuhlmann, geboren 1982 im niedersächsischen Sulingen, Deutschland. Torben Kuhlmann studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg, mit Schwerpunkt Buchillustration. Im Juni 2012 schloss er seinen Studiengang mit dem Kinderbuch »Lindbergh - Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus« ab.

Mehr Informationen
Autor Kuhlmann, Torben
Verlag Nord-Süd-Verlag
ISBN 9783314102745
ISBN/EAN 9783314102745
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.08.2016
Einband Gebunden
Format 0.8 x 28.6 x 22.2
Seitenzahl 32 S.
Gewicht 364

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Nord-Süd-Verlag
ISBN 9783314102745
Format 0.8 x 28.6 x 22.2
Gewicht 364

Die unterirdische Maulwurfstadt ist ein Spiegelbild unserer modernen Welt. Ein eindrückliches Bilderbuch des mehrfach ausgezeichneten Illustrators Torben Kuhlmann.

Am Anfang lebt ein einzelner Maulwurf tief unter einer grünen Wiese. Dort gibt es alles im Überfluss. Schon bald siedeln sich mehr und mehr Maulwürfe unter der Wiese an. Doch immer mehr Maulwürfe brauchen immer mehr Infrastruktur. Aus einfachen Wohnlöchern werden aufwändige Behausungen. Unterirdische Straßen verlaufen kreuz und quer, Bahnen und Aufzüge fahren hoch und runter. Tausende Arbeiter wuseln durch die Unterwelt. Dabei verschwindet immer mehr von der grünen Wiese und die Maulwurfhaufen reihen sich. Am Ende gibt es fast nur noch eine graubraune Einöde - überschattet von den Fördertürmen, Schornsteinen und Strommasten der Maulwurfstadt. Erst im letzten Moment erkennen die Maulwürfe, dass ihre Wiese durchaus schützenswert wäre. Eine faszinierende Geschichte in wenigen Worten und grandiosen Bildern.

Torben Kuhlmann, geboren 1982 im niedersächsischen Sulingen, Deutschland. Torben Kuhlmann studierte Illustration und Kommunikationsdesign an der HAW Hamburg, mit Schwerpunkt Buchillustration. Im Juni 2012 schloss er seinen Studiengang mit dem Kinderbuch »Lindbergh - Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus« ab.

 

Kategorie