Neukirchener Vorlesebibel

Mit Bildern von Kees de Kort

von Irmgard Weth

mit Illustrationen von Kees de Kort

144 Seiten, 3. Auflage

16,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Mit der Neukirchener Vorlese-Bibel begeistert Irmgard Weth Kinder ab 3 Jahren. Sprache und Gliederung eignen sich ideal zum Vorlesen.
Die 32 prägnanten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament werden durch jeweils ein großformatiges, farbintensives Bild von Kees de Kort bereichert. Ein ideales Geschenk zur Taufe oder zum Eintritt in den Kindergarten!
Mehr Informationen
Autor Weth, Irmgard (Autor / Autorin) / Kort, Kees de (Illustriert von)
Verlag Neukirchener Kalenderverlag
ISBN 9783920524573
ISBN/EAN 9783920524573
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Erscheinungsdatum 06.04.2020
Einband gebunden
Format 252x 268x 10 mm
Seitenzahl 144 Seiten
Gewicht 926g
Titelnummer 155675
NVG Produkt 1
Auflage Unveränderte Ausgabe
Auflage Nr. 3
Empfohlenes Alter 3

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Neukirchener Kalenderverlag
ISBN 9783920524573
Erscheinungsdatum 06.04.2020
Einband gebunden
Format 252x 268x 10 mm
Gewicht 926g
Titelnummer 155675
Mit der Neukirchener Vorlese-Bibel begeistert Irmgard Weth Kinder ab 3 Jahren. Sprache und Gliederung eignen sich ideal zum Vorlesen.
Die 32 prägnanten Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament werden durch jeweils ein großformatiges, farbintensives Bild von Kees de Kort bereichert. Ein ideales Geschenk zur Taufe oder zum Eintritt in den Kindergarten!

Vita

Irmgard Weth

Irmgard Weth, geb. 1943, studierte ev. Theologie, Latein und Geschichte. Sie ist seit vielen Jahren als Referentin und Dozentin für Biblische Theologie unterwegs. Ihr Schwerpunkt liegt neben der religionspädagogischen und seelsorgerischen Praxis auf der Erzieher- und Diakonenausbildung im Neukirchener Erziehungsverein.

Alle Artikel von Irmgard Weth >>

Kees de Kort

Kees de Kort (1934-2022), war Maler, Designer und Illustrator. Er studierte an der Kunstakademie Amersfoort, an der Kunsthochschule Utrecht und an der Reichsakademie der Bildenden Künste in Amsterdam. Er wohnte und arbeitete als Künstler in Bergen (Nordholland). Seine Bilder nach Motiven biblischer Geschichten sind international bekannt, ebenso auch die Bilder seiner Söhne Hjalmar und Michiel de Kort.

Alle Artikel von Kees de Kort >>

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)