#projektion2060 - Die Freiburger Studie zu Kirchenmitgliedschaft und Kirchensteuer

Analysen - Chancen - Visionen

von Fabian Peters und David Gutmann

mit einem Vorwort von Thies Gundlach

240 Seiten, 1. Auflage

26,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Eine Nachricht, die für Aufmerksamkeit sorgte: Voraussichtlich die Hälfte ihrer Mitglieder und Kirchensteuer werden die evangelische und katholische Kirche in Deutschland bis 2060 verlieren! Verantwortlich dafür: weniger der demografische Wandel, sondern vor allem Kirchenaustritte und unterbliebene Taufen. Das ist das Ergebnis der nun deutschlandweit bekannten Freiburger Studie.

In diesem Buch blicken die Autoren hinter die Kulissen ihrer Studie: Neben den wissenschaftlichen Ergebnissen zeigen sie anschaulich mögliche Konsequenzen für die Arbeit der Kirchen und bisher ergriffene kirchliche Reaktionen auf. Darüber hinaus bringen zahlreiche Verantwortliche ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit und aus der
Freiburger Studie ein.
Mit einem Vorwort von Thies Gundlach (EKD-Vizepräsident) und Pater Langendörfer (Sekretär Dt. Bischofskonferenz) und u.a. mit Beiträgen von Bischöfin Hofmann, Bischöfin Kühnbaum-Schmidt, Bischof Gerber, Kirchenpräsident Jung, Generalvikar Pfeffer, Generalsuperintendentin Trautwein und Kardinal Woelki.
Mehr Informationen
Autor Peters, Fabian (Autor / Autorin) / Gutmann, David (Autor / Autorin) / Gundlach, Thies (Vorwort von)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761567777
ISBN/EAN 9783761567777
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband gebunden
Format 220x 145x 24 mm
Seitenzahl 240 Seiten
Gewicht 458g
Titelnummer 156777
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761567777
Format 220x 145x 24 mm
Gewicht 458g
Titelnummer 156777
Eine Nachricht, die für Aufmerksamkeit sorgte: Voraussichtlich die Hälfte ihrer Mitglieder und Kirchensteuer werden die evangelische und katholische Kirche in Deutschland bis 2060 verlieren! Verantwortlich dafür: weniger der demografische Wandel, sondern vor allem Kirchenaustritte und unterbliebene Taufen. Das ist das Ergebnis der nun deutschlandweit bekannten Freiburger Studie.

In diesem Buch blicken die Autoren hinter die Kulissen ihrer Studie: Neben den wissenschaftlichen Ergebnissen zeigen sie anschaulich mögliche Konsequenzen für die Arbeit der Kirchen und bisher ergriffene kirchliche Reaktionen auf. Darüber hinaus bringen zahlreiche Verantwortliche ihre Erfahrungen und Erkenntnisse mit und aus der
Freiburger Studie ein.
Mit einem Vorwort von Thies Gundlach (EKD-Vizepräsident) und Pater Langendörfer (Sekretär Dt. Bischofskonferenz) und u.a. mit Beiträgen von Bischöfin Hofmann, Bischöfin Kühnbaum-Schmidt, Bischof Gerber, Kirchenpräsident Jung, Generalvikar Pfeffer, Generalsuperintendentin Trautwein und Kardinal Woelki.

Leseprobe

Vita alle Mitwirkenden anzeigen >>

Fabian Peters

Dr. Fabian Peters, geb. 1987 in Rinteln, ist gemeinsam mit Dr. David Gutmann Verfasser der Freiburger Studie, die im Mai 2019 bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. In einem ökumenischen Forschungsprojekt an der Universität Freiburg haben die beiden erstmals eine koordinierte Mitglieder- und Kirchensteuervorausberechnung für jede der 20 evangelischen Landeskirchen und 27 katholischen (Erz-)Diözesen in Deutschland erstellt. Daneben haben die beiden Familienväter über 100 Vorträge und Workshops in ganz Deutschland und ihre insgesamt acht Kinder unter einen Hut gebracht. Ökumene war und ist den beiden Ökonomen ein Herzensanliegen.

Alle Artikel von Fabian Peters >>

David Gutmann

Dr. David Gutmann, geb. 1978 in Filderstadt, ist gemeinsam mit Dr. Fabian Peters Verfasser der Freiburger Studie, die im Mai 2019 bundesweit für Aufmerksamkeit gesorgt hat. In einem ökumenischen Forschungsprojekt an der Universität Freiburg haben die beiden erstmals eine koordinierte Mitglieder- und Kirchensteuervorausberechnung für jede der 20 evangelischen Landeskirchen und 27 katholischen (Erz-)Diözesen in Deutschland erstellt. Daneben haben die beiden Familienväter über 100 Vorträge und Workshops in ganz Deutschland und ihre insgesamt acht Kinder unter einen Hut gebracht. Ökumene war und ist den beiden Ökonomen ein Herzensanliegen.

Alle Artikel von David Gutmann >>

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)