Tessy - Aufregende Entdeckungen in Kalkutta

Mutter Teresa für junge Leser_Innen

von Susanne Roll

144 Seiten, 1. Auflage

12,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Die zwölfjährige Tessy freut sich kein bisschen, als sie ihre Eltern zu einem Missionseinsatz nach Kalkutta begleiten muss. Auch mit dem Vorbild ihrer Eltern - Mutter Teresa - kann sie wenig anfangen. In Indien angekommen, findet Tessy in einem Versteck das Tagebuch von Charity, einem Mädchen, das geholfen hat, Mutter Teresa auf ihrem Sterbebett zu pflegen.

Tessy erfährt immer mehr über Mutter Teresa und die Zeit, in der sie gelebt und gewirkt hat, und taucht immer stärker in das Leben in Kalkutta ein. Letztendlich hilft ihr das Buch, selbst in Indien anzukommen und sich mit den Gegebenheiten anzufreunden.

Ein Buch, das die Themen Armut und Nächstenliebe kindgerecht aufnimmt und sich durchaus auch kritisch mit dem Wirken Mutter Teresas auseinandersetzt.

Mutter Teresa (1910-1997) lebte und wirkte als Ordensschwester und Missionarin in Kalkutta. Für ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden erhielt sie 1979 den Friedensnobelpreis. Bis heute inspiriert sie viele Menschen.
Mehr Informationen
Autor Roll, Susanne (Autor / Autorin)
Autor Erweitert Roll, Susanne (Autor / Autorin)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761566022
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband gebunden
Format 215x 135x 16 mm
Seitenzahl 144 Seiten
Gewicht 292g
Titelnummer 156602
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1
Empfohlenes Alter 10

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761566022
Format 215x 135x 16 mm
Gewicht 292g
Titelnummer 156602
Die zwölfjährige Tessy freut sich kein bisschen, als sie ihre Eltern zu einem Missionseinsatz nach Kalkutta begleiten muss. Auch mit dem Vorbild ihrer Eltern - Mutter Teresa - kann sie wenig anfangen. In Indien angekommen, findet Tessy in einem Versteck das Tagebuch von Charity, einem Mädchen, das geholfen hat, Mutter Teresa auf ihrem Sterbebett zu pflegen.

Tessy erfährt immer mehr über Mutter Teresa und die Zeit, in der sie gelebt und gewirkt hat, und taucht immer stärker in das Leben in Kalkutta ein. Letztendlich hilft ihr das Buch, selbst in Indien anzukommen und sich mit den Gegebenheiten anzufreunden.

Ein Buch, das die Themen Armut und Nächstenliebe kindgerecht aufnimmt und sich durchaus auch kritisch mit dem Wirken Mutter Teresas auseinandersetzt.

Mutter Teresa (1910-1997) lebte und wirkte als Ordensschwester und Missionarin in Kalkutta. Für ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden erhielt sie 1979 den Friedensnobelpreis. Bis heute inspiriert sie viele Menschen.

Leseprobe

Vita

Susanne Roll

Susanne Roll, geb. 1970, ist Lehrerin, Künstlerin und Autorin. Sie liebt das Schreiben für Kinder und Jugendliche. Sie lebt in der Nähe von Osnabrück und reitet in ihrer Freizeit Western.

Alle Artikel von Susanne Roll >>