Tu nichts und ändere dein Leben!

Der Abschied vom Leistungsdruck

von Stephen Cottrell

102 Seiten, 1. Auflage

8,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Wer sein Leben ändern will, stürzt sich meist in Aktivitäten. Falsch, meint Stephen Cottrell. Er zeigt, was passiert, wenn wir unser Tempo verlangsamen und unser Leben von Leistungsdruck befreien. Meditation und Konzentration auf den eigenen Körper sind Übungen, die helfen können. Und die Einsicht, dass sich die Welt nicht um uns dreht, sondern wir ein Teil von ihr sind und in Beziehung zu ihr leben. Für den Autor steht Gott im Zentrum dieser Welt, aber wer das für sich nicht glauben kann, bekommt trotzdem eine neue Sicht auf die Dinge, die ein erfüllteres Leben ermöglicht. Ein kleines, aber feines Buch, das den Leser mit seinen Überzeugungen ernst nimmt und ganz nebenbei das Evangelium vermittelt, ohne einen frommen Regelkatalog aufzustellen. Genau die richtige Lektüre für eine Bahnfahrt von Dortmund nach Berlin. (Meinung eines Pfarrers)
Mehr Informationen
Autor Cottrell, Stephen (Autor / Autorin)
Autor Erweitert Cottrell, Stephen (Autor / Autorin)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761557631
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband kartoniert
Format 192x 105x 8 mm
Seitenzahl 102 Seiten
Gewicht 99g
Titelnummer 155763
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761557631
Format 192x 105x 8 mm
Gewicht 99g
Titelnummer 155763
Wer sein Leben ändern will, stürzt sich meist in Aktivitäten. Falsch, meint Stephen Cottrell. Er zeigt, was passiert, wenn wir unser Tempo verlangsamen und unser Leben von Leistungsdruck befreien. Meditation und Konzentration auf den eigenen Körper sind Übungen, die helfen können. Und die Einsicht, dass sich die Welt nicht um uns dreht, sondern wir ein Teil von ihr sind und in Beziehung zu ihr leben. Für den Autor steht Gott im Zentrum dieser Welt, aber wer das für sich nicht glauben kann, bekommt trotzdem eine neue Sicht auf die Dinge, die ein erfüllteres Leben ermöglicht. Ein kleines, aber feines Buch, das den Leser mit seinen Überzeugungen ernst nimmt und ganz nebenbei das Evangelium vermittelt, ohne einen frommen Regelkatalog aufzustellen. Genau die richtige Lektüre für eine Bahnfahrt von Dortmund nach Berlin. (Meinung eines Pfarrers)

Vita

Stephen Cottrell

Stephen Cottrell, geb. 1958, ist Bischof der Anglikanischen Kirche in Chelmsford, Vordenker der Emerging Church und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.

Alle Artikel von Stephen Cottrell >>