Weihnachda auf Schwäbisch

Geschichten und Verse freigeschippt von Edi Graf

Graf, Edi

200 Seiten

15,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Vorweihnachtszeit, Weihnachtsgeschichten und Gedichte - das passt wunderbar zusammen. Und noch besser ist es, wenn diese Texte uns in ihrer volkstümlichen, ursprünglichen Form begegnen, so, wie sie zum Teil bereits seit Generationen weitergereicht worden sind: in schönster schwäbischer Mundart! Aber schwäbische Weihnachtsgedichte und -geschichten, das sind nicht nur die Klassiker wie ''s Weggetaler Kripple' von Sebastian Blau oder 'Mamme, wann kommt 's Christkind?' von Willy Reichert, die natürlich einen ehrenvollen Platz in dieser Sammlung einnehmen. Dazu gehören auch einige bisher nur auf Schallplatte zu hörende Beiträge von Oscar Müller, Werner Veidt und Heinz-Eugen Schramm, die nun endlich in Buchform gesammelt vorliegen, ebenso wie aktuelle Mundartdichtung zu Weihnachten von Autoren wie Winfried Wagner oder Helmut Engisch. Edi Graf hat diese Auswahl in seinen beliebten Veranstaltungen zum Advent bereits erprobt und noch ergänzt durch Übertragungen geeigneter Texte bekannter und nicht so bekannter Autoren ins Schwäbische - so ist ein richtig stimmungsvolles und von Uli Gleis reich illustriertes Büchlein zur Weihnachtszeit entstanden, das sich gleichermaßen zum Selberlesen wie zum Verschenken und zum Vorlesen eignet.

Edi Graf, Jahrgang 1962, stammt aus Friedrichshafen. Er studierte in Tübingen Literaturwissenschaft und Geschichte und ist heute freier Redakteur und Moderator im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Als Autor verfasst er Reiseführer, Kriminalromane und Hörspiele. Er moderiert unter anderem die schwäbischen Adventskonzerte in Bad Urach.

Mehr Informationen
Autor Graf, Edi
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783842512207
ISBN/EAN 9783842512207
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.10.2017
Einband Gebunden
Format 1.2 x 21 x 14.2
Seitenzahl 200 S.
Gewicht 398

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783842512207
Format 1.2 x 21 x 14.2
Gewicht 398

Vorweihnachtszeit, Weihnachtsgeschichten und Gedichte - das passt wunderbar zusammen. Und noch besser ist es, wenn diese Texte uns in ihrer volkstümlichen, ursprünglichen Form begegnen, so, wie sie zum Teil bereits seit Generationen weitergereicht worden sind: in schönster schwäbischer Mundart! Aber schwäbische Weihnachtsgedichte und -geschichten, das sind nicht nur die Klassiker wie ''s Weggetaler Kripple' von Sebastian Blau oder 'Mamme, wann kommt 's Christkind?' von Willy Reichert, die natürlich einen ehrenvollen Platz in dieser Sammlung einnehmen. Dazu gehören auch einige bisher nur auf Schallplatte zu hörende Beiträge von Oscar Müller, Werner Veidt und Heinz-Eugen Schramm, die nun endlich in Buchform gesammelt vorliegen, ebenso wie aktuelle Mundartdichtung zu Weihnachten von Autoren wie Winfried Wagner oder Helmut Engisch. Edi Graf hat diese Auswahl in seinen beliebten Veranstaltungen zum Advent bereits erprobt und noch ergänzt durch Übertragungen geeigneter Texte bekannter und nicht so bekannter Autoren ins Schwäbische - so ist ein richtig stimmungsvolles und von Uli Gleis reich illustriertes Büchlein zur Weihnachtszeit entstanden, das sich gleichermaßen zum Selberlesen wie zum Verschenken und zum Vorlesen eignet.

Edi Graf, Jahrgang 1962, stammt aus Friedrichshafen. Er studierte in Tübingen Literaturwissenschaft und Geschichte und ist heute freier Redakteur und Moderator im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Als Autor verfasst er Reiseführer, Kriminalromane und Hörspiele. Er moderiert unter anderem die schwäbischen Adventskonzerte in Bad Urach.

 

Kategorie