Wir vom Jahrgang 1956 - Kindheit und Jugend

60. Geburtstag, Jahrgangsbände

Reichert, Thomas

63 Seiten, zahlr. Farb- u. S/w-Fotos

12,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1956 - das war eine Kindheit noch in zeitlicher Nähe zum Krieg, aber schon in bescheidenem Wohlstand, für viele in bürgerlicher Geborgenheit und in einem sicheren Rahmen christlich-konservativer Werte. Es war eine Jugend, in der die Impulse der 68er auf diese Welt trafen und Radikalenerlass, RAF, ökologische Probleme, die Gefahr eines Atomkriegs und der Ost-West-Gegensatz den politischen Rahmen darstellten. Geschichten werden erzählt von Kinderspielen, Schule, Sport und Tanzschule - von all dem, was unsere private Welt ausmachte.

Thomas Reichert, geb. 1956 in Mayen/Eifel, studierte Philosophie und Germanistik in Mainz und Bonn. Er war einige Jahre als Lektor im Verlag Lambert Schneider in Gerlingen bei Stuttgart tätig. Von 2000 bis 2005 war er Redakteur der Zeitschrift 'Im Gespräch' der Martin Buber-Gesellschaft. Heute lebt und arbeitet er als Freier Lektor in Grevenbroich.

Mehr Informationen
Autor Reichert, Thomas
Verlag Wartberg Verlag P. Wieden
ISBN 9783831330560
ISBN/EAN 9783831330560
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.11.2015
Einband Gebunden
Format 1.1 x 24.5 x 17
Seitenzahl 63 S., zahlr. Farb- u. S/w-Fotos
Gewicht 374

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Wartberg Verlag P. Wieden
ISBN 9783831330560
Format 1.1 x 24.5 x 17
Gewicht 374

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre - an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1956 - das war eine Kindheit noch in zeitlicher Nähe zum Krieg, aber schon in bescheidenem Wohlstand, für viele in bürgerlicher Geborgenheit und in einem sicheren Rahmen christlich-konservativer Werte. Es war eine Jugend, in der die Impulse der 68er auf diese Welt trafen und Radikalenerlass, RAF, ökologische Probleme, die Gefahr eines Atomkriegs und der Ost-West-Gegensatz den politischen Rahmen darstellten. Geschichten werden erzählt von Kinderspielen, Schule, Sport und Tanzschule - von all dem, was unsere private Welt ausmachte.

Thomas Reichert, geb. 1956 in Mayen/Eifel, studierte Philosophie und Germanistik in Mainz und Bonn. Er war einige Jahre als Lektor im Verlag Lambert Schneider in Gerlingen bei Stuttgart tätig. Von 2000 bis 2005 war er Redakteur der Zeitschrift 'Im Gespräch' der Martin Buber-Gesellschaft. Heute lebt und arbeitet er als Freier Lektor in Grevenbroich.

 

Kategorie